Flott

Schnelle Surf-Smartphones zum kleinen Preis im Überblick

Wer schnell mit dem Handy surfen will, braucht auch ein passendes Gerät - wir zeigen LTE-Handys im Überblick.
Von Ralf Trautmann
AAA
Teilen (27)

Wer schnell mit dem Handy surfen will, braucht nicht nur einen passenden Tarif, sondern auch ein entsprechendes Smartphone. Für den Highspeed-Zugang sollte das kommende Gerät daher LTE unterstützen. Manch einer legt sich dann ein passendes High-End-Smartphone zu - dabei gibt es auch für vergleichsweise kleines Geld schnelle Handys zu günstigen Preisen. Wir haben uns im Markt umgesehen und zeigen Ihnen ausgewählte Exemplare mit LTE. Die angegebenen Preise sind günstige Durchschnittspreise in Online-Shop ohne Versandkosten. Und jetzt gehts los.

Haier L52

In puncto Smartphones steht Haier nicht gerade oft im Fokus - der Hersteller aus China ist vor allem für seine weiße Ware bekannt. Er produziert aber auch preisgünstige Smartphone-Modelle, wie zum Beispiel das L52. Das Handy kommt mit Android 5.1, die Darstellung erfolgt über ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 480 mal 854 Pixel. Angetrieben wird das Gerät von einer MediaTek-CPU mit vier Kernen, die mit 1 GHz getaktet sind. Für Daten steht 8 GB interner Speicher zur Verfügung, der sich um bis zu 32 GB erweitern lässt. Schnappschüsse liefert die 5-Megapixel-Kamera. Das Gerät kommt zudem mit Dual-SIM-Support. Wer sich für das Haier-Phone interessiert, muss lediglich knapp 90 Euro auf den Tisch legen.

Nun zu einem weiteren Smartphone, das von einer bekannteren Marke kommt - auf der folgenden Seite.

Haier L52
1/7 – Bild: Haier
  • Haier L52
  • LG K4
  • Lumia 550
  • Acer Liquid M330
  • Huawei Y5
Teilen (27)

Mehr zum Thema Hardware-Bilderstrecke