Monatswechsel

Was bringt der Dezember im Mobilfunkmarkt?

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch heute wieder auf die aktuellen Aktionen von Telekom, Vodafone und o2. Dabei wurden vor allem bekannte Angebote in den Weihnachtsmonat verlängert,
AAA
Teilen (12)

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch heute wieder auf die aktuellen Aktionen und Angebote der deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber. Dieses Mal wurden vor allem bereits bekannte Aktionen verlängert, so zum Beispiel das zusätzliche Datenvolumen für Prepaidkunden der Deutschen Telekom und für Vertragskunden von Vodafone.

Einmalig bis zu 15 GB Datenvolumen bei Telekom Prepaid

Mobilfunk-Aktionen im DezemberMobilfunk-Aktionen im Dezember Noch bis zum Jahresende läuft die aktuelle Aktion für Prepaid-Neukunden der Deutschen Telekom. Interessenten, die sich für MagentaMobil Start bzw. die FamilyCard Start entscheiden und abseits der Grundgebühr für den ersten Abrechnungszeitraum innerhalb von sieben Tagen und während des Aktionszeitraums eine Erstaufladung um 15 Euro durchführen, erhalten einmalig 10 bzw. 15 GB Extra-Datenvolumen.

Kunden, die sich für MagentaMobil Start M oder die FamilyCard Start M entscheiden, bekommen im Rahmen der Aktion einmalig 10 GB zusätzliches ungedrosseltes Datenvolumen. Im MagentaMobil Start L bzw. XL bzw. den entsprechenden FamilyCard-Start-Tarifen bekommen Interessenten einmalig 15 GB Extra-Volumen für den Internet-Zugang über GPRS, UMTS und LTE.

Das zusätzliche Datenvolumen kann bei MagentaMobil Start vier Wochen lang genutzt werden, bei der FamilyCard Start steht es einen Monat lang zur Verfügung. Nicht genutztes Volumen entfällt ersatzlos und kann demnach nicht in den nächsten Monat mitgenommen werden.

Weitere StreamOn-Partner

Zu Monatsbeginn hat die Telekom zudem mehr als 30 neue Partner für ihre StreamOn-Optionen bekanntgegeben, deren Dienste sich nun ohne Anrechnung des beim Streaming anfallenden Datenvolumens nutzen lassen. Details zu den neuen StreamOn-Angeboten, die sich in den höherwertigen MagentaMobil-Laufzeitverträgen ohne Aufpreis hinzubuchen lassen, haben wir in einer eigenen Meldung zusammengestellt.

Ebenfalls neu sind zusätzliche Funktionen, die auf der nur aus dem Telekom-Mobilfunknetz erreichbaren Webseite pass.telekom.de zur Verfügung stehen. Diente diese Seite früher vor allem zur Anzeige des aktuellen Datenverbrauchs, so können die Kunden hier nun auch Dienste buchen, die mit dem mobilen Internet-Zugang nichts direkt zu tun haben. Einzelheiten zu den Neuerungen bei pass.telekom.de finden Sie in einem eigenen Beitrag.

Auf Seite 2 erfahren Sie, welche aktuellen Angebote und Aktionen Vodafone und o2 im Weihnachtsmonat bereithalten.

1 2 vorletzte
Teilen (12)

Mehr zum Thema Monatswechsel