Monatswechsel

Was bringt der August im Mobilfunkmarkt?

Wie immer zu Monatsbeginn berichten wir auch heute wieder über die aktuellen Aktionen der Mobilfunk-Netzbetreiber. So gibt es unter anderem neue Tarife bei Base sowie ein Tablet ohne Aufpreis zum Smartphone-Vertrag bei o2.

Wer bei o2 ein Samsung Galaxy S5 kauft und dazu beispielsweise einen Vertrag im Tarif o2 Blue All-in M abschließt, bekommt das Samsung Galaxy Tab 3 7.0 WiFi Lite im Rahmen einer Aktion ohne Aufpreis mit dazu. Das Angebot kann in allen o2-Shops und Partnershops sowie online und über die Hotline abgeschlossen werden.

Bei o2 gibt es das Tablet ohne Aufpreis zum Smartphone dazu Bei o2 gibt es das Tablet ohne Aufpreis zum Smartphone dazu
Foto: o2
Als Tarif für die Kombination aus Smartphone und Tablet bewirbt o2 den Blue All-In M, der monatlich 39,99 Euro kostet. Enthalten sind eine Allnet-Flatrate für Telefonate und den SMS-Versand sowie eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung inklusive LTE-Zugang mit monatlich 500 MB ungedrosseltem Datenübertragungsvolumen. Für das Samsung Galaxy S5 fallen in dieser Konstellation einmalige Zusatzkosten in Höhe von 49 Euro an.

iPhone bei o2 günstiger

Neben der Deutschen Telekom verkauft auch o2 das Apple iPhone jetzt zu Sonderkonditionen. Allerdings handelt es sich im Gegensatz zur Telekom-Aktion nicht um ein kurzzeitiges Angebot, sondern um eine längerfristige Offerte. Sowohl das iPhone 5S als auch das iPhone 5C ist nun mit 15 statt bisher 10 Euro Hardware-Benefit zu bekommen.

Kunden, die das iPhone 5S mit 16 GB wählen und sich dazu für den Blue-All-in-M-Tarif entscheiden, leisten eine Anzahlung von 121 Euro für das Gerät. Danach werden - wie beim Samsung-Angebot - zwei Jahre lang monatlich 39,99 Euro für Tarif und Smartphone in Rechnung gestellt.

Neue Prepaid-Tarife ab 7. August

Zum 7. August krempelt o2 schließlich seine Prepaid-Angebote für Smartphone-Nutzer um. Die Besonderheit an den neuen Preismodellen ist, dass man nun das nicht verbrauchte Datenvolumen von einem Monat mit in den nächsten nehmen kann. Die neuen Tarife sind zu monatlichen Grundgebühren zwischen 6,99 und 29,99 Euro zu bekommen. Dazu können die Kunden verschiedene Optionen buchen. Details zu den neuen Prepaid-Preismodellen des Münchner Telekommunikationsunternehmens haben wir in einer eigenen Meldung zusammengestellt.

In einer separaten News finden Sie Details zu aktuellen Aktionen bei verschiedenen Mobilfunk-Discountern.

1 2 3

Weitere Monatswechsel