Monatswechsel

Was bringt der August im Mobilfunkmarkt?

Wie immer zu Monatsbeginn berichten wir auch heute wieder über die aktuellen Aktionen der Mobilfunk-Netzbetreiber. So gibt es unter anderem neue Tarife bei Base sowie ein Tablet ohne Aufpreis zum Smartphone-Vertrag bei o2.

Vodafone-Geschäftskunden können ab 13. August ihre Smartphone-Flatrate auch im europäischen Ausland nutzen. Das neue Roaming-Angebot "Europe Flat" bietet Red-Business-Kunden von Vodafone gegen Aufpreis eine Sprach-, Daten- und SMS-Flat für das EU-Ausland und die Schweiz. Zudem können Firmenkunden mit einem Rahmenvertrag ab August verschiedene Daten- und Sprachpakete für die weltweite Nutzung hinzubuchen.

Neue Roaming-Optionen bei Vodafone Neue Roaming-Optionen bei Vodafone
Foto: Vodafone
Die "Europe Flat" kann zu den bestehenden Tarifen Vodafone Red Business S, M und L hinzugebucht werden. Damit erhalten Geschäftsreisende eine zusätzliche Sprach-, Daten- und SMS-Flatrate, die sie in der EU und der Schweiz nutzen können. Abgedeckt sind alle Telefonate und SMS innerhalb und zwischen den EU-Ländern, der Schweiz sowie nach Deutschland. Die Daten-Flat hat im Ausland monatlich 1 GB Highspeed-Volumen. Bei einer Laufzeit von drei Monaten schlägt die Option mit monatlich 9,95 Euro zu Buche. Kunden, die sich für zwei Jahre binden, zahlen monatlich 3,95 Euro pro Monat.

Datenpakete für die Nutzung außerhalb Europas

Daneben bietet Vodafone seinen Rahmenvertragskunden neue Datenpakete für die Nutzung außerhalb Europas an. So kostet die Option Mobile Connect World mit einem 150 MB großen Datenpaket 19,95 Euro pro Monat und mit 500 MB 39,95 Euro im Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Wünscht der Kunde eine höhere Flexibilität, sind beide Pakete bei einem monatlichen Aufschlag von 10 Euro auch für drei Monate buchbar.

Neu ab 13. August sind für Rahmenvertragskunden von Vodafone auch drei Pakete mit wahlweise 60, 120 oder 240 Minuten für Gespräche im und ins weltweite Ausland. Die Angebote kosten monatlich 29,95 Euro (60 Minuten), 44,95 Euro (120 Minuten) bzw. 79,95 Euro (240 Minuten). Die Minuten-Pakete haben eine Mindestlaufzeit von drei Monaten.

Base mit neuen Tarifen für Bestandskunden

Base führt ab sofort neue Tarife ein, die exklusiv von Bestandskunden gebucht werden können. Die Easy-Tarife, wie sich die neuen Angebote nennen, gibt es zu monatlichen Grundgebühren zwischen 8,50 und 17,50 Euro. Details zu den Preismodellen haben wir in einer weiteren Meldung zusammengefasst.

Ab sofort greift auch die Kooperation von Base mit BILDplus. Bestands- und Neukunden der Tarife all-in von Base haben die Möglichkeit, sich für die Zusatzdienste BILDplus Digital und Bundesliga bei BILD anzumelden und diese für 24 Monate kostenlos zu nutzen. Eine Kündigung der Angebote ist nicht notwendig, da der Zugang automatisch nach zwei Jahren endet. Die Anmeldung kann ab sofort und zunächst bis zum 30. September erfolgen.

Auf der dritten und letzten Seite lesen Sie, welche Offerten o2 derzeit für seine Kunden bereithält.

1 2 3

Weitere Monatswechsel