Monatswechsel

Was bringt der Februar im Mobilfunkmarkt?

Neue Prepaid-Datentarife bei der Telekom, Google Nexus S in Kürze bei Vodafone
AAA
Teilen

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch heute wieder auf die Neuerungen, die die deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber bereithalten. So gibt es bei der Telekom neue Geschäftskunden-Tarife und neue Daten-Optionen für Prepaidkunden, während das neue Google-Smartphone Nexus S in Kürze bei Vodafone Einzug hält. o2 bringt eine neue mobile Internet-Flatrate zum Monatspreis von 15 Euro.

Telekom will Alt-Tarife loswerden

Aktionen für Neukunden bei den Mobilfunk-NetzbetreibernAktionen für Neukunden bei den Mobilfunk-Netzbetreibern Wie die Telekom gegenüber ihren Vertriebspartnern mitteilte, werden zahlreiche Alt-Tarife, die für Neukunden seit geraumer Zeit nicht mehr buchbar sind, auch bei aktiven Vertragsverlängerungen nicht mehr angeboten. Das heißt, Kunden, die nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit ein neues Handy über die Telekom beziehen, müssen in einen neuen Tarif wechseln.

Betroffen sind nach Informationen aus Fachhandelskreisen die Telly-Tarife Basic, Active, Profi, Profi 1. Generation, Smile und Basic eco, die Tarife Basix mit und ohne Handy sowohl in der ersten, als auch in der zweiten Generation, die Max-Flatrate-Angebote der ersten Generation sowie die Relax-Pakete der ersten und zweiten Generation. Lediglich Kunden, die ihren Vertrag stillschweigend weiterlaufen lassen, können die Preismodelle derzeit noch behalten.

Neue Angebote für Geschäftskunden

Ab heute sind außerdem neue Tarife für Geschäftskunden der Telekom buchbar. Details hierzu haben wir in einer weiteren Meldung bereits veröffentlicht. Für Prepaidkunden sind ab sofort zwei neue Daten-Optionen verfügbar. Die Xtra Handy DayFlat für die mobile Internet-Nutzung kostet 99 Cent je Kalendertag und wird für Neukunden voreingestellt. Alternativ ist auch eine Xtra Handy Flat für den ganzen Monat buchbar, die mit 9,95 Euro zu Buche schlägt. Einzelheiten lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Neue Vertragskunden der Telekom, die sich für die Tarife Call XS bis L mit Handy, Call S bis L, Call & Surf Mobil XS bis L mit Handy sowie Complete Mobil S bis XL entscheiden, sparen in den ersten drei Monaten nach Vertragsabschluss die Grundgebühr sowie den Anschlusspreis. Für Kunden, die die Tarife Call XS bis L mit Handy, Call S bis L sowie für die Friends-Tarife Call S bis L mit und ohne Handy entscheiden, gibt es als alternatives Angebot drei Monate lang 40 Gratis-SMS.

Vodafone: 100 Euro Wechselprämie bei Rufnummernmitnahme

Vodafone konzentriert sich in den nächsten Monaten verstärkt auf wechselwillige Handy-Kunden der Konkurrenz. So erhalten Kunden, die ab heute und bis zum 30. April ihre bisherige Rufnummer mit zum aktuellen Marktführer unter den deutschen Mobilfunk-Netzbetreibern bringen, 100 Euro Wechselprämie. Das Guthaben wird nicht gesammelt zum Zeitpunkt der SIM-Karten-Aktivierung ausbezahlt. Vielmehr bekommen die Kunden 20 Monate lang eine Gutschrift über 5 Euro.

Welche weiteren Angebote es unter anderem für iPad-Besitzer bei Vodafone gibt und welche Monats-Aktionen und neuen Tarife E-Plus/Base und o2 bereithalten, lesen Sie auf Seite 2.

1 2 letzte Seite
Teilen