Tipps und Tricks
*

Handy-Fotografie: 10 Tipps für bessere Smartphone-Fotos

Handy-Kameras lösen zunehmend die klassischen Urlaubsknipsen ab. Allerdings nutzt die beste Kamera nichts, wenn Nutzer nicht einige Grundregeln bei der Fotografie beachten. Wir geben Tipps, wie Sie mit einfachen Mitteln Ihre Fotos verbessern können.
AAA
Teilen (68)

Smartphones sind viel mehr als nur Geräte, mit denen Nutzer telefonieren und im Internet surfen können. Vor allem die Handy-Kamera spielt eine immer größere Rolle, da diese nicht selten die klassischen Urlaubsknipsen ablösen. Da verwundert es auch nicht, dass die Ausstattung der Kamera eines Smartphones die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Modell stark beeinflussen kann.

Allerdings nutzt die beste Handy-Kamera nichts, wenn Nutzer nicht einige Grundregeln bei der Fotografie beachten. Denn aus unbedarften Schnappschüssen resultieren in den seltensten Fällen gute Fotoergebnisse. Durch kleine Tricks können Handy-Fotografen die Qualität ihrer Aufnahmen aber ohne viel Aufwand stark beeinflussen. Wir haben einige Tipps und Tricks zusammengestellt. Durch unsere Tipps geht es mit einem Klick auf das jeweilige Bild.
Handy-Fotografie: 10 Tipps für bessere Smartphone-Fotos
1/11 – Bild: teltarif.de
  • Handy-Fotografie: 10 Tipps für bessere Smartphone-Fotos
  • Handy-Fotografie: 10 Tipps für bessere Smartphone-Fotos
  • Handy-Fotografie: 10 Tipps für bessere Smartphone-Fotos
  • Handy-Fotografie: 10 Tipps für bessere Smartphone-Fotos
  • Handy-Fotografie: 10 Tipps für bessere Smartphone-Fotos
Teilen (68)

Mehr zum Thema Kamera