Einblick

Aufgeschraubt und reingeschaut: Das steckt drin im Handy

Die wichtigsten Bauteile und ihre Funktion
Von Steffen Herget
AAA
Teilen (46)

Display

Das Display - hier rechts im Bild und von hinten betrachtet - ist das zentrale Bedienelement eines Smartphones und auch bei Handys mit Tastatur äußerst wichtig, schließlich müssen dem Anwender zahlreiche Informationen dargestellt werden. Die kleinen Bildschirme stehen mittlerweile des großen Monitoren in Sachen Auflösung kaum noch nach, bei Smartphones sind HD-Ready-Auflösungen von 720p bei einer Größe von 4 Zoll und mehr mittlerweile Standard. Der nächste Schritt werden Handys mit Full-HD-Auflösung sein. Heutige Touchscreens sind übrigens durch die Bank kapazitiv und nicht resistiv, sie reagieren also nicht auf Druck, eine normale Berührung mit dem Finger reicht aus. Nachteil: Das Bedienen mit dem Fingernagel oder mit einem Handschuh ist nur selten möglich.

Apple iPhone 3G S 16GB

Zum Telefonieren braucht ein Handy eine SIM-Karte, und die muss irgendwo ihren Platz haben - wie das von innen aussieht, sehen Sie auf dem nächsten Bild.

iPhone 3GS offen
2/13 – Bild: teltarif.de
  • Das Versuchsobjekt
  • iPhone 3GS offen
  • Slot für die SIM-Karte
  • Flachkabel mit Steckverbindungen
  • Kamera-Modul
Teilen (46)

Weitere Artikel aus dem Themenspecial "Mobilfunk"

Mehr zum Thema Smartphone