Monatswechsel

Was bringt der September im Mobil­funkmarkt?

Wie immer zu Monats­be­ginn schauen wir uns die aktu­ellen Mobil­funk-Aktionen der Netz­be­treiber Telekom, Voda­fone und o2 an.

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats beleuchten wir auch heute wieder die Aktionen und Ange­bote, die die deut­schen Mobil­funk-Netz­be­treiber für Neu- und Bestands­kunden bereit­halten. So bekommen Telekom-Prepaid­kunden einmalig mehr Daten­vo­lumen, bei Voda­fone sind dreimal 10 GB LTE-Volumen kostenlos zu bekommen und neue o2-Verträge lassen sich unter bestimmten Umständen zum halben monat­li­chen Grund­preis abschließen.

Telekom: Family-Card-Aktion für Vertrags­ver­län­gerer

Mobilfunk-Aktionen im September Mobilfunk-Aktionen im September
Foto: teltarif.de
Die Deut­sche Telekom redu­ziert für Neukunden in den Tarifen Family Card S bis XL für die Dauer der 24-mona­tigen Mindest­ver­trags­lauf­zeit die Grund­ge­bühr um 10 Euro pro Monat. Das gleiche gilt für Vertrags­ver­län­gerer, die gleich­zeitig in einen aktu­ellen und höher­wer­tigen Family-Card-Tarif wech­seln. Im Rahmen der noch bis zum 30. September laufenden Aktion beträgt die monat­liche Grund­ge­bühr beispiels­weise im Tarif Family Card S 19,19 Euro (ohne Smart­phone), 28,94 Euro (mit Smart­phone) und 38,69 Euro (mit Top-Smart­phone).

Noch bis zum 13. September haben Prepaid­kunden die Möglich­keit, sich einmalig das zehn­fache Daten­vo­lumen ihres Tarifs zu sichern. Der Daten-Bonus kann über die MeinMagenta-App akti­viert werden. Das Angebot richtet sich an Neukunden und an Bestands­kunden, die aus einem Alttarif ins aktu­elle MagentaMobil-Prepaid-Port­folio wech­seln. Das Extra-Daten­vo­lumen ist 28 Tage lang gültig.

Schnel­lere Akti­vie­rung bei MagentaMobil Prepaid

Die Telekom hat zum 31. August das eID-Verfahren zur Regis­trie­rung neuer Prepaid­karten einge­führt, nachdem das System zuvor bereits getestet wurde. Dadurch soll der Akti­vie­rungs­pro­zess beschleu­nigt werden und Fehler bei der Über­tra­gung von Ausweis­daten verhin­dern. Weitere Details zum eID-Start bei der Telekom haben wir in einer eigenen Meldung zusam­men­ge­fasst.

Nachdem es Anfang August keine StreamOn-Neuzu­gänge gab, konnte die Telekom zum 1. September wieder mehrere neue Partner für die Zero-Rating-Optionen gewinnen. Dazu gehört - wenig über­ra­schend - auch der neue Cloud-Gaming-Dienst der Telekom. Aber auch Huawei Music ist dabei. Welche weiteren neuen StreamOn-Dienste es für Telekom-Kunden gibt, lesen Sie in einer sepa­raten News.

Voda­fone verlän­gert Red-Aktion

Noch bis zum 2. November entfällt für Voda­fone-Neukunden in den Tarifen Red XS bis XL der einma­lige Anschluss­preis in Höhe von 39,99 Euro. Zudem erhalten Neukunden und Vertrags­ver­län­gerer im glei­chen Akti­ons­zeit­raum in den Tarifen Red S, M und L dauer­haft mehr monat­li­ches Daten­vo­lumen: Im Red-S-Tarif bekommen die Kunden 7 GB extra, im Red M sind es 14 GB und im Red L 13 GB. Beide Aktionen gelten nur für Online-Bestel­lungen und bei der Order über die Hotline.

CallYa-Digital-Aktion läuft aus

Die CallYa-Digital-Aktion, mit der Inter­es­senten die Möglich­keit haben, sich einmalig 30 GB kosten­loses LTE-Daten­vo­lumen zu sichern, wird offenbar beendet. Das Angebot wird nicht mehr aktiv beworben, ist aber über den direkten Link zur Akti­ons­seite noch zu finden. Abseits dessen gelten wieder die Stan­dard-Kondi­tionen für den Tarif, der zwar im Prepaid­ver­fahren abge­rechnet wird - aller­dings per SEPA-Last­schrift.

Seit Monaten halten sich aller­dings Gerüchte, nach denen Voda­fone neue CallYa-Tarife in Planung hat. So führte der Netz­be­treiber beispiels­weise eine Befra­gung zur Akzep­tanz einer Prepaid-Allnet-Flat mit 3 GB Daten­vo­lumen und 5G-Option für 9,99 Euro in vier Wochen durch. Die Telekom hatte schon im Winter ihre Prepaid-Tarife über­ar­beitet. Seitdem ist beim Voda­fone-Konkur­renten unter anderen eine echte Flat­rate für Sprache, Text und Daten erhält­lich. o2-Aktion für junge Kunden o2-Aktion für junge Kunden
Quelle: o2.de, Screenshot: teltarif.de

o2-Aktion: Free-Tarif zum halben Grund­preis

o2-Kunden können im Rahmen einer Aktion bis zu drei Gutscheine an Freunde und Bekannte vergeben. Damit haben Neukunden die Möglich­keit, einen o2-Free-Tarif mit einem Rabatt von 50 Prozent auf die monat­liche Grund­ge­bühr zu buchen. Der Rabatt bleibt dauer­haft erhalten, solange der Neukunde keinen Tarif­wechsel vornimmt. In einer weiteren Meldung finden Sie alle Details zur o2-Aktion.

Im Rahmen einer weiteren Aktion haben o2-Kunden im Alter unter 28 Jahren die Möglich­keit, den Tarif o2 Free M mit Allnet-Flat und 20 GB monat­li­chem Daten­vo­lumen zum redu­zierten Grund­preis von 19,99 Euro pro Monat zu buchen. Im Preis enthalten ist für ein Jahr auch die Strea­ming-Flat­rate von Amazon Music Unli­mited.

Sky Super­sport Ticket bei o2

Seit dem 1. September ist das Sky Super­sport Ticket auch bei o2 erhält­lich. Im Jahres­paket ist das Strea­ming-Paket mit einem Preis­vor­teil von 10 Euro pro Monat erhält­lich. Anstelle der sonst übli­chen 29,99 Euro beträgt der Monats­preis 19,99 Euro. Aller­dings gilt die Vergüns­ti­gung nur für ein Jahr. In einem sepa­raten Beitrag erfahren Sie, was das Sky Super­sport Ticket bietet und welche Alter­na­tive sich für Sport­fans anbietet.

Wenn Sie derzeit über einen neuen Mobil­funk­ver­trag oder eine Prepaid­karte nach­denken, sollten Sie zunächst darüber nach­denken, in welchem Netz der Tarif reali­siert werden soll und welche Inklu­siv­leis­tungen Sie wirk­lich benö­tigen. Mit unserem Tarif­ver­gleich auf teltarif.de haben Sie die Möglich­keit, sich dieje­nigen Ange­bote anzeigen zu lassen, die am ehesten zu Ihrem Nutzungs­profil passen.

Mehr zum Thema Monatswechsel