Weltmeisterschaft

Handball-WM aus Katar live bei Sky - auch kostenlos im Livestream

Nachdem sich ARD und ZDF nicht mit dem Rechteinhaber einigen konnte, überträgt der Pay-TV-Sender Sky nun die Spiele der Handball-WM in Katar. Kostenlos gibt es jedoch nur die Begegnungen ohne deutsche und österreichische Beteiligung.
AAA
Teilen

An diesem Donnerstag startet die Handball-Weltmeisterschaft in Katar. Handball-Fans in Deutschland können letztendlich aufatmen, dass sie die Übertragung der Spiele live verfolgen können. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die Begegnungen. Zuvor konnten sich die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF mit dem Rechteinhaber beIN Sports, eine Tochtergesellschaft des qatarischen TV-Imperiums Al Jazeera, nicht einigen.

Dieser hatte darauf bestanden, dass die deutschen TV-Übertragungen nicht außerhalb des eigenen Landes zu empfangen sind. Damit hätten ARD und ZDF eine Verschlüsselung der Satelliten-Signale einführen müssen, was zwar technisch möglich gewesen wäre, aber nicht organisatorisch, denn alle deutschen Satellitenzuschauer hätten für die Zeit der WM Satellitenreceiver mit Conditional-Access-System benötigt - inklusive Smartcards zum Empfang von ARD/ZDF. Sky überträgt die Handyball-WM - zum Teil auch kostenlos per InternetSky überträgt die Handyball-WM - zum Teil auch kostenlos per Internet

Spiele ohne deutsche und österreichische Beteiligung kostenlos im Stream

Sky überträgt alle 88 Spiele des Turniers live. Alle Partien der deutschen und österreichischen Nationalmannschaften sowie ausgewählte Spitzenspiele werden dabei im Rahmen des Sport-Pakets im TV und mit Sky Go mobil exklusiv für Sky Kunden zu sehen sein. Das Angebot beinhaltet mindestens 15 Gruppenspiele, zwei Achtelfinal-Begegnungen, alle Viertel- und Halbfinalpaarungen, das Finale am 1. Februar sowie etwaige Platzierungsspiele der Nationalmannschaften aus Deutschland und Österreich. Die übrigen über 50 Begegnungen des Turniers präsentiert Sky für alle Handballfans in Deutschland mit englischem Kommentar im frei empfangbaren Live-Stream auf sky.de/handballwm.

Sky Experten sind die ehemaligen Nationalspieler Martin Schwalb, Henning Fritz und Frank von Behren, sie werden als Co-Kommentatoren im Einsatz sein. Zudem ist Trainerlegende Heiner Brand im Dienst der IHF vor Ort und wird Sky regelmäßig für Einschätzungen zur Verfügung stehen.

Zum Turnierauftakt an diesem Donnerstag überträgt Sky das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Katar und Brasilien (ab 18:15 Uhr auf Sky Sport HD 1), tags darauf das erste Gruppenspiel des DHB-Teams gegen Polen (ab 16:30 Uhr auf Sky Sport HD 1) und das der österreichischen Auswahl gegen Mitfavorit Kroatien (ab 16.45 Uhr auf Sky Sport HD 2). Auch der Newskanal Sky Sport News HD berichtet laut Sky-Angaben täglich ausführlich aus Katar alles Wissenswerte rund um Turnier, Land und Leute.

Im Internet präsentiert Sky darüber hinaus Highlight-Clips und ausführliche Informationen rund um das Turniergeschehen. Kurz nach Spielende sind hier Highlight-Videos aller Begegnungen der deutschen und der österreichischen Nationalmannschaft sowie ausgewählter Topspiele kostenlos abrufbar - auch für Nicht-Abonnenten. Darüber hinaus stehen auf sky.de auch die News-Clips von Sky Sport News HD mit Stimmen zum aktuellen Turniergeschehen zur Verfügung. Komplettiert wird das umfangreiche, kostenlose Angebot von einem Live-Ticker aller Spiele der WM.

Spezielles Turnierticket im Rahmen von Sky Select

Das Besondere ist, dass nicht nur Abonnenten des Sport-Pakets in den Genuss der Handball-WM kommen. Sky stellt für diese ein Turnierticket im Rahmen seines Dienstes Sky Select aus. Die Bestellgebühr für die Live-Übertragung beträgt 20 Euro und umfasst die Freischaltung aller WM-Spiele auf Sky Sport und Sky Sport HD vom Eröffnungsspiel am 15. Januar bis zum Finale am 1. Februar. Bei Buchung des Turniertickets bis Donnerstag, 15. Januar, 12 Uhr kostet das Ticket mit Frühbucherrabatt 15 Euro.

Wer kein Sky Kunde werden will, hat nur die Möglichkeit bei allen Spielen in den zahlreichen Bars mit Sky Lizenz in ganz Deutschland dabei zu sein. Sofern der Gastwirt mitmacht sind alle Spiele des DHB-Teams in Katar sowie die weiteren Live-Übertragungen im Rahmen des Sport-Pakets von Sky auch in der Gemeinschaft mit anderen Fans und im Großformat erlebbar. Zwar wird das das Turnier auch bei Sky Online übertragen, doch durch das Zubuchen von Sport als Tagesticket ist Sky Online für Sportfans unattraktiv.

Finger weg von dubiosen P2P-Portalen

Sky ist zumindest in Deutschland die einzige Möglichkeit Live-Sport von der Handball-WM in Deutschland zu sehen. Mit Sicherheit werden die Spiele auch auf dubiosen P2P-Kanälen im Internet übertragen, auf die bedauerlicherweise sofort nach Eingabe von Suchbegriffen wie "Handball WM live" in Suchmaschinen verwiesen wird. Von diesen können wir jedoch nur abraten. Abgesehen von der immer noch ungeklärten rechtlichen Frage ob das Anschauen der Streams legal oder illegal ist, "glänzen" solche Livesport-Portale mit Popups sowie versteckter Spyware. Daher: Finger weg!

Teilen

Mehr zum Thema Sport