Es war einmal...

Geschichte des iPhone: Apple-Handy von 2007 bis heute

Wir erzählen die Geschichte des iPhone und zeigen, wie sich das Kult-Handy von Apple seit dem Start des iPhone 2G im Jahr 2007 entwi­ckelt hat.
Von Rita Deutschbein / Dominik Haag / Christian Bekker
Kommentare (6439)
AAA
Teilen (7)

Das iPhone von Apple ist für die Fan-Gemein­schaft viel mehr als nur ein Smart­phone. Bereits kurz nach der Vorstel­lung des ersten iPhones im Jahr 2007 mutierte das Gerät zum Kult-Handy. In den Jahren seit der Präsen­tation hat sich viel getan. Nicht nur das Design des iPhones hat sich verän­dert, auch die Soft­ware und die Technik wurden ange­passt.

Ein Szenario scheint jedoch immer gleich: Lädt Apple zur Presse­konferenz, scheint die ganze Welt auf den Ort zu schauen, den das Unter­nehmen aus Cuper­tino für seine aktu­elle Präsen­tation vorge­sehen hat. So macht Apple mit seinen Handys bereits seit Jahren einen Umsatz in Milli­arden-Höhe. Doch wie verlief eigent­lich die Entwick­lung des iPhones? Wie schaffte es ein Hersteller, aus einem Handy eine Marke zu machen, die auf der ganzen Welt bekannt ist und neben Handy und Smart­phone quasi eine eigene Produkt-Kate­gorie zu bilden scheint?

Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen den Werde­gang des Kult-Handys. Lesen Sie, welche Entwick­lungen das Apple-Handy durch­laufen hat und wie die Marke iPhone die Welt eroberte. Weiter geht's mit einem Klick auf das Bild.

Geschichte des iPhone: Apple-Handy von 2007 bis heute
1/18 – Bild: @ agsandrew - Fotolia.com, Apple, Montage: teltarif.de
  • Geschichte des iPhone: Apple-Handy von 2007 bis heute
  • Geschichte des iPhone: Apple-Handy von 2007 bis heute
  • Geschichte des iPhone: Apple-Handy von 2007 bis heute
  • Geschichte des iPhone: Apple-Handy von 2007 bis heute
  • Geschichte des iPhone: Apple-Handy von 2007 bis heute
Teilen (7)