Angebot

Sparhandy: 5 GB im Telekom-Netz für effektiv 12,99 Euro monatlich

Sparhandy vermarktet einen Datentarif im Telekom-Netz mit 5 GB Traffic für monatlich 12,99 Euro. Realisiert wird der Preis allerdings über eine monatliche Auszahlung. Lesen Sie mehr über den Tarif und die Vor- und Nachteile.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

5 GB im Telekom-Netz für effektiv 12,99 Euro monatlich5 GB im Telekom-Netz für effektiv 12,99 Euro monatlich Der Online-Händler Sparhandy, seit kurzem offizieller Sponsor des 1. FC Köln, vermarktet derzeit einen 5-GB-Datentarif im Netz der Telekom. Das Besondere daran ist der Preis, zu dem der Tarif angeboten wird: 12,99 Euro sollen die Kunden monatlich für den Tarif zahlen, der von mobilcom-debitel abgerechnet wird. Realisiert wird dieser Preis jedoch über ein Auszahlungsmodell, bei dem der Kunde eine monatliche Überweisung mit einem Ausgleichsbetrag zur Rechnung des Providers bekommt. Das ist zwar bequem, birgt aber Risiken.

Der Tarif ist in den Datentarif-Angeboten von Sparhandy zu finden und wird nicht aktiv beworben. Dabei ist der beworbene Preis von rechnerisch 12,99 Euro monatlich für einen 5-GB-Tarif im Telekom-Netz ein echtes Schnäppchen. Günstigster Mitbewerber ist klarmobil (ebenfalls aus dem Hause mobilcom-debitel) für monatlich 19,95 Euro. Der Kunde geht einen Zwei-Jahres-Vertrag ein, die Einrichtungs­kosten entfallen durch das bei mobilcom-debitel übliche Senden einer SMS an den Provider.

5 GB pro Monat mit 7,2 MBit/s

Der Kunde kann mit bis zu 7,2 MBit/s so lange surfen, bis er 5 GB pro Monat erreicht hat, danach wird er auf 64 kBit/s gedrosselt. Nach Erfahrungen unserer Redaktion ist auch das LTE-Netz bei diesen Tarifen frei­geschaltet, beworben wird das aber nicht. Das gleiche gilt für die Inkludierung der WLAN-Hotspot-Flatrate der Telekom, die nach Erfahrungen der Redaktion bei ähnlich gelagerten Angeboten nutzbar war.

mobilcom-debitel stellt dem Kunden monatlich 34,99 Euro in Rechnung. Dieser Betrag wird auch vom Konto abgebucht. Zu einem anderen Zeitpunkt im Monat überweist Sparhandy während der Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten monatlich einen Betrag von 22 Euro. Verrechnet man die monatliche Grundgebühr mit den monatlichen Gutschriften, ergeben sich effektive monatliche Fixkosten von 12,99 Euro. Gleichzeitig heißt das aber auch: Sollten die monatlichen Zahlungen ausbleiben, bleibt der Kunde auf einem 34,99-Euro-Vertrag sitzen. Bei Sparhandy ist das aber nicht zu erwarten, da der Anbieter schon lange auch mit derartigen Auszahlungs­modellen am Markt aktiv ist und bislang an unsere Redaktion keine Beschwerden herangetragen wurden.

Sollten Ihnen 5 GB zu viel Datenvolumen sein oder Sie ein anderes Netz bevorzugen, finden Sie in unserem Tarifrechner andere Tarife. Sie können hier in den Detail­einstellungen Features wie das Netz festlegen.

Teilen

Mehr zum Thema Mobiles Internet