Tarif-Überblick

Handy-Tarife: Telefon, SMS & Internet-Flat im Paket für unter 8 Euro

Tarife mit mindestens 100 Frei-Minuten und SMS sowie 200 MB
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Einen pauschalen Betrag jeden Monat bezahlen und dafür sorgenfrei mit dem Smartphone im Internet surfen, tele­fonieren und eventuell auch SMS versenden. Diesen Luxus bieten die aktuell sehr beliebten Allnet-Flatrates, die es bereits für deutlich unter 20 Euro pro Monat gibt. Dennoch ist diese Flatrate-Offensive in einem Tarif für viele Nutzer oftmals nicht ideal, da sich aufgrund ihres Telefonie-Verhaltens eine Telefon-Flatrate preislich nicht lohnt oder sie vielleicht Liebhaber von Kurz­mit­teilungen sind, die sie bei den meisten Allnet-Flats extra bezahlen müssten. Für diese Nutzer bieten sich die soge­nannten Smartphone-Tarife an, die neben einer mobilen Internet-Flat auch Einheiten für Telefonie und den Versand von SMS beinhalten.

Handy-Tarife: Telefon, SMS & Internet-Flat im Paket für unter 8 EuroSmartphone-Tarife unter 8 Euro
im Überblick
Smartphone-Tarife mit Inklusiv-Einheiten gibt es bereits für einen über­schaubaren monatlichen Betrag und in unter­schied­lichen Netzen. Wir haben uns für diesen Überblick ausgewählte Tarife heraus­gesucht, für die Nutzer weniger als 8 Euro pro Monat bezahlen und die eine Laufzeit von maximal einem Monat haben. Jeder Tarif bietet dabei mindestens 100 Einheiten für Telefonie sowie 100 Einheiten für SMS und eine Internet-Flatrate mit einem unge­drosseltem Daten­volumen von mindestens 200 MB. Die ausgewählten Tarife eignen sich somit - anders als die eingangs erwähnten Allnet-Flatrates - vor allem für Wenig- bis Normalnutzer.

Die Telekom ist als einziger Netzbetreiber in unserer Übersicht nicht vertreten. Als aktuell günstigster Tarif im Telekom-Netz deckt der Smart-Tarif von Penny Mobil zwar die geforderten Einheiten ab, das Angebot liegt mit 8,95 Euro allerdings über dem festgelegten Rahmen.

Smartphone-Tarife ab 6,90 Euro pro Monat bei den Discountern

Der Discounter NettoKOM bietet mit seinem Smart-Tarif aktuell eine der günstigsten Optionen an, die unser fest­gelegtes Nutzer­profil abdeckt und regulär buchbar ist. Der Tarif kostet monatlich 6,90 Euro und beinhaltet neben 100 Frei­minuten und 100 Frei-SMS auch eine Handy-Internet-Flatrate mit einem unge­drosselten Highspeed-Volumen von 200 MB. Die Abrechnung der Datennutzung erfolgt in nutzer­freund­lichen 10-kB-Schritten, Gespräche werden minuten­genau abgerechnet. NettoKOM nutzt für seine Mobilfunk­leistungen das Netz von E-Plus.

  NettoKOM Aldi Talk Lidl Mobile
smart Paket 300 Smart S
Netz E-Plus E-Plus o2
Grundgebühr 6,90 7,99 7,99
Anschlussgeb. 6,90 9,99 9,99
Startguthaben - 10,00 5,00
Laufzeit 30 Tage 30 Tage 30 Tage
Inklusiv-Min. 100 300
Einheiten
300
Einheiten
Inklusiv-SMS 100
Folge-Min. /-SMS 0,09 0,11 1) 0,09 1)
Mobilbox 0,00 0,00 0,00
Taktung 60/60 60/1 60/60
Down-/Upstr. 7200 / 2000 kBit/s
Taktung 10 kB 10 kB 10 kB
Drossel ab 200 MB 300 MB 300 MB
Besonderes Smart-Option 30 Tage
kostenfrei
Abrechnung über das
Prepaid-Guthaben
Einzug der Option per Last­schrift
Stand: 17.10.2013, Preise in Euro.
1) Community-Flatrate für Telefonie und SMS.
Der Smart-Tarif von NettoKOM bietet mit 200 MB das geringste Inklusiv­volumen in dieser Übersicht und eignet sich damit vor allem für Nutzer, die nur ab und zu mobil durchs Netz surfen. Dafür berechnet der Anbieter für SMS und Minuten, die über das Frei­kontingent hinausgehen, überschau­bare Kosten von 9 Cent. Im Zuge einer aktuellen Aktion können Nutzer bei Neube­stellung des Smart-Tarifs diesen im ersten Monat kostenfrei nutzen.

Auch die Lebens­mittel-Discounter Aldi und Lidl bieten über ihre Mobilfunk­sparten auf unsere Vorgaben passende Tarife an. Bei Aldi Talk nennt sich das Angebot Paket 300, Lidl Mobile vermarktet den entsprechenden Tarif unter der Bezeichnung Smart S. Beide Tarife kosten monatlich 7,99 Euro und werden im Netz von E-Plus (Aldi) bzw. o2 (Lidl) realisiert. Der Aufbau der Angebote ist nahezu identisch: Sowohl beim Paket 300 als auch beim Smart S erhalten Nutzer 300 Einheiten, die je nach Wunsch auf die Freiminuten bzw. die SMS aufgeteilt werden können. Außerdem ist bei beiden Angeboten eine Community-Flatrate inkludiert, mit der Lidl-Mobile- bzw. Aldi-Talk-Kunden unter­einander kostenlos telefonieren können.

Einige Unterschiede gibt es allerdings bei den Kosten für den Einstieg in die jeweiligen Tarife sowie für Leistungen über die Inklusiv-Einheiten hinaus. Der Smart S von Lidl Mobile entpuppt sich durch diese beiden Aspekte als der auf Dauer etwas günstigere Tarif. Hier zahlen Kunden nach Verbrauch der 300 Einheiten für SMS und Minuten jeweils nur 9 Cent. Für das Startpaket verlangt der Anbieter einmalig 9,99 Euro, wobei ein Start­guthaben von 5 Euro bereits inkludiert ist. Aldi Talk berechnet für weitere SMS und Minuten hingegen jeweils 11 Cent. Das Startpaket kostet auch hier 9,99 Euro, bietet mit 10 Euro allerdings ein doppelt so hohes Start­guthaben.

Auf der zweiten Seite zeigen wir Ihnen verschiedene Tarife, die, obwohl sie von verschiedenen Anbietern stammen, allesamt identisch aufgebaut sind. Außerdem geben wir einen Tipp, wo einer dieser Tarife mit einer deutlich günstigeren Grundgebühr gebucht werden kann.

1 2 3 letzte Seite
Teilen

Weitere Artikel aus dem Special "Mobiles Telefonieren"