Schnäppchen

Günstige Handys und Smartphones mit speziellen Features

Dual-SIM, Navi-Ersatz, Blackberry, Android und mehr zum kleinen Preis
Von Ralf Trautmann
AAA
Teilen

Dual-SIM, Navi-Ersatz, Blackberry, Android und mehr zum kleinen Preis

Die Weihnachtszeit naht, und ein neues Handy steht als Geschenk hoch im Kurs. Vorteil eines solchen Präsents: Schon für kleines Geld gibt es dank der unüberschaubaren Vielzahl an Geräten Handys mit ausgefallenen Features. Wir wollen Ihnen diesmal also vergleichsweise günstige Geräte präsentieren, die mit einem speziellen Mehrwert aufwarten - so liegt kein 08/15-Handy unter dem Weihnachtsbaum, sondern eine echte Besonderheit.

Vorab gilt: Wir geben günstige, durchschnittliche Preis in Online-Shops exklusive Versandkosten an. Zudem handelt es sich naturgemäß nur um eine Auswahl - mancher Nutzer wird sicherlich noch ganz andere Schnäppchen kennen. Wir haben aber versucht, ein möglichst breites Spektrum in der Preisklasse zwischen rund 60 und 200 Euro abzudecken: So zeigen wir Ihnen Dual-SIM-Geräte, Handys mit QWERTZ-Tastatur, einen günstigen Navigations-Kandidaten und vieles mehr.

Zum ersten: Zwei Dual-SIM-Geräte

Mit ersterem wollen wir beginnen, denn die Dual-SIM-Funktionalität ist praktisch, ist der Nutzer doch zum Beispiel auf seiner beruflichen und seiner privaten Nummer auf einem Gerät erreichbar. Entsprechende Handys sind vergleichsweise dünn gesäht, aber nicht zwingend teuer: Besonders preiswert ist zum Beispiel das Hyundai MB-D125, das schon für knapp unter 40 Euro zu haben ist - außer der Telefonie bietet das Gerät dann aber nicht viel. Das Handy im Barren-Design ermöglicht laut Hersteller eine Standby-Zeit von bis zu 130 Stunden und eine Gesprächszeit von bis zu 4 Stunden. Immerhin gibts zudem noch ein Radio und einen MP3-Player. Problem bei Hyundai Mobile: Bei Schwierigkeiten mit dem Gerät dürfte Support schwer zu erhalten sein.

Wer ein Dual-SIM-Handy mit einer bedeutend komfortableren Ausstattung und von einem namhaften Hersteller sucht, kann indes einen Blick auf das Samsung B7722 DuoS für knapp über 200 Euro werfen. Zwar gibt es auch in den "Zwischen-Preisklassen" einige Geräte, das B7722 kann aber einiges aufbieten, das den Preis rechtfertigt: So ermöglicht das Gerät Surfen über den UMTS-Turbo HSDPA und via WLAN, der Akku soll eine Standby-Zeit von 330 Stunden oder eine Gesprächszeit von bis zu 12,8 Stunden bieten. Gesteuert wird das B7722 per Touchscreen, als Betriebssystem kommt eine Eigenentwicklung mit der durchaus komfortablen TouchWiz-Oberfläche zum Einsatz. Fotos schießt die 5-Megapixel-Kamera, der kleine interne Speicher lässt sich via Karte um bis zu 16 GB aufstocken.

Auf der folgenden Seite finden Sie ein Android-Handy, und das zum Preis von 100 Euro - klicken Sie einfach auf das Bild!

Hyundai MB-D125 / Samsung B7722
1/9 – Bild: Hyundai / Samsung
  • Hyundai MB-D125 / Samsung B7722
  • Vodafone 845
  • Blackberry Curve 8520
  • Nokia C3-00 und E5
  • Samsung B3310 / LG KS365

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "ITK und Discounter"

Teilen