Modell-Überblick

Tischtelefone für GSM und UMTS in der Übersicht

Tischtelefone für GSM und UMTS können einen Festnetzanschluss in der Ferienwohnung, im Seniorenheim oder im Baucontainer ersetzen. Dabei bieten sie oft mehr Komfort als ein Handy oder Smartphone. Es gibt sogar Modelle mit Android, WLAN-Hotspot oder DECT-Basis.

Xacom W258B

Zum Schluss unserer kleinen Übersicht präsentieren wir mit dem Xacom W258B das einzige schnurlose 3G-Tischtelefon, das von einem Hersteller in Spanien stammt. Beim Xacom W258B wird die SIM-Karte in eine DECT-Basisstation gesteckt, mit der sich bis zu vier Mobilteile verbinden lassen.

Die Basisstation funkt in den GSM-Bereichen um 900/1800 MHz sowie in den UMTS-Bereichen um 900/2100 MHz. Die Verbindung zu den Mobilteilen wird per 1900-MHz-DECT-Verbindung hergestellt. In der Basisstation steckt ein Akku, der Gespräche über maximal 90 Minuten sowie Standby über vier Stunden ermöglicht - danach muss die Basis wieder an die Steckdose.

Preis: etwa 170 Euro

Damit beschließen wir unsere kleine Bilderschau zu GSM/UMTS/LTE-Tischtelefonen. Suchen Sie stattdessen ein ausgefallenes Telefon für den klassischen Festnetzanschluss? Dann klicken Sie sich doch einmal durch diese Bilder-Übersicht: Aktuelle Festnetz-Telefone mit Wählscheiben-Optik im Überblick.

Xacom W258B
vorheriges weiter… 11/11 – Bild: Xacom
  • Opis 60s mobile
  • Pearl simvalley mobile PX3944
  • Pearl simvalley mobile TTF-402.hs PX3838
  • Tecdesk STK 5500i
  • Xacom W258B

Mehr zum Thema Telefonieren