mobicroco

Grafik-Treiber holt mehr Pixel aus dem GMA 950

Von Steffen Herget
AAA
Teilen

Ein häufig geäußerter Kritikpunkt, gerade bei Netbooks der 10-Zoll-Klasse, ist die vergleichsweise geringe Bildschirmauflösung von im Regelfall 1.024 mal 600 Pixel. Vor allem die integrierte Grafikkarte GMA 950, die in vielen Netbooks zum Einsatz kommt, steht in dem Ruf, nicht viel mehr als das leisten zu können. Das ist allerdings nicht zwingend so, denn der richtige Treiber bringt den Grafikchip durchaus ordentlich auf Trab!

Maximal 1.152 mal 864 Pixel möglich

Auflösung Treiber Netbook Intel GMA 950 Die maximale Auflösung, die Netbooks mit GMA 950 durch den neuen Treiber schaffen können, liegt bei 1.152 mal 864 Pixel, also schon ein ordentlicher Zuwachs verglichen mit 1.024 mal 600. Laut Sascha von den Netbooknews läuft der Treiber auch stabil, ein eigener Test von mobicroco über längere Zeit steht noch aus. Heruntergeladen werden kann der Treiber hier, allerdings aktuell nur in einer Version für Windows 7. Windows XP soll aber auch noch angeboten werden. In den Videos weiter unten ist der Effekt klar und deutlich sichtbar.



<via NBN>
Teilen