Cloud Gaming

Google Stadia: Spielestreaming über iOS-Geräte?

Google Stadia konnte bislang nicht mit iOS-Geräten gestreamt werden. Einem Bericht zufolge hat Apple die Blockade gelo­ckert. Aller­dings mit einer nicht uner­heb­lichen Einschrän­kung.

Google-Stadia-Spiele sollen nun auch auf iPhones funktionieren können Google-Stadia-Spiele sollen nun auch auf iPhones funktionieren können
Bild: teltarif.de
Bislang war es nicht möglich, über Google Stadia ange­botene Spiele mit einem iOS-Gerät zu streamen. Die App kann zwar im App Store von Apple herun­ter­geladen werden, der Hinweis, dass der Stadia-Account beispiels­weise auf einem iPhone nur verwaltet und Spiele nicht gestreamt werden können, ist eindeutig.

Einem Bericht zufolge soll sich das nun teil­weise ändern können. Aller­dings besteht noch eine wich­tige Einschrän­kung, die nicht uner­heb­lich für eine mögliche Nutzung ist.

Nur mit herun­ter­gela­denen Spielen

Google-Stadia-Spiele sollen nun auch auf iPhones funktionieren können Google-Stadia-Spiele sollen nun auch auf iPhones funktionieren können
Bild: teltarif.de
Wie das Online-Portal Phone­arena berichtet, soll es nun möglich sein, Spiele, die von Google Stadia bereit­gestellt werden, auch über iOS-Geräte zu spielen - eine inter­essante Locke­rung, die sicher­lich für Nutzer von größeren, mobilen Geräte wie iPads attraktiv sein dürfte.

Offenbar geht die Ände­rung auf über­arbei­tete App-Store-Richt­linien zurück, die nun das Spie­lestrea­ming über iOS-Geräte erlauben sollen. Dem Bericht zufolge gibt es jedoch eine wich­tige Einschrän­kung, die das ganze Strea­ming-Konzept zunichte machen dürfte. Demnach sollen sich nur Spiele über iOS-Geräte ausführen lassen, die zuvor herun­ter­geladen wurden - und zwar direkt aus dem App Store. Und das muss erstmal möglich sein.

Denkbar ist, dass die Restrik­tion unter anderem etwas mit Apples eigenem Spie­ledienst "Arcade" zu tun hat. Dort müssen Spiele auch erst herun­ter­geladen werden.

Der Streit zwischen Apple und dem "Fort­nite"-Entwickler Epic Games geht in die nächste Runde. Nun fordert der iPhone-Konzern Scha­dens­ersatz. Mehr zu dem Thema lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Google Stadia