Spiele-Streaming

Google Stadia: App offiziell im Play Store verfügbar

Google Stadia steht in den Start­löchern. Die Strea­ming-Platt­form für Games wird ab dem 19. November verfügbar sein. Die passende App taucht jetzt schon im Play Store von Google auf.
AAA
Teilen

Am 19. November wird Googles Spiele-Strea­ming-Platt­form Stadia offi­ziell verfügbar sein. Derzeit lässt sich die passende Hard­ware im Google Store zum Preis von 129 Euro vorbe­stellen. Inklu­sive ist ein 3-mona­tiger Probe-Zeit­raum für Stadia Pro. Anschlie­ßend fallen Kosten in Höhe von 9,99 Euro pro Monat an, um den Service nutzen zu können.

Google hat weniger als zwei Wochen vor dem Release der Strea­ming-Platt­form die benö­tigte App im Play Store verfügbar gemacht. Viel kann man ohne Einla­dungs­code aber noch nicht machen. Und dem bekommt man nur, wenn man die Premiere Edition vorbe­stellt.

Ohne Code nix los

Hat man den Code als Vorbe­steller erhalten, soll ein Vorab­zugriff auf den Inhalt möglich sein. Laut unseren Infor­mationen wird der Zugangs­code aber erst zuge­sendet, wenn die Premiere Edition bereits verschickt wurde.

Google Stadia vorbestellen, um Einladungscode zu erhalten
Google Stadia vorbestellen, um Einladungscode zu erhalten
Medi­enbe­richten zufolge kann es aber sein, dass nicht alle Vorbe­steller gleich am 19. November in den Genuss der Konsole kommen sollen. Denkbar ist, dass die erste Auslie­ferungs­peroide bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen kann. Zählt man eins und eins zusammen ist davon auszu­gehen, dass auch erst der Einla­dungs­code verschickt wird, wenn auch die Stadia auf dem Weg zum Kunden ist. Und so kann es sein, dass Vorbe­steller die App zum offi­ziellen Release-Datum noch nicht nutzen können.
Startbildschirm der Stadia-App
Startbildschirm der Stadia-App
Nach dem Öffnen der App hat man letzt­lich zwei Optionen: Entweder startet man das Stadia-Erlebnis, in dem man das Google-Konto verknüpft und den Einla­dungs­code eingibt oder man besorgt sich einen Code, in dem man Google Stadia vorbe­stellt.

Auf dem Start­bild­schirm der App pran­gert "Destiny 2" - ein Triple-A-Titel, der bereits mehr­fach in Zusam­menhang mit Stadia beworben wurde.

Mehr Infor­mationen zu Google Stadia und welche Spiele neben Destiny 2 noch zugäng­lich sein werden, lesen Sie in einer weiteren News.

Teilen

Mehr zum Thema Google Android