Musik-Flatrate

Google Play Music All-Inclusive: Die neue Musik-Flat in Bildern

Seit dem 6. Dezember ist Google Play Music All-Inclusive in Deutschland verfügbar. Wir zeigen Ihnen die Musik-Flatrate in Bildern.

Google Play Music All-Inclusive: Die neue Musik-Flat in Bildern

Wie berichtet ist Google Play Music All-Inclusive am 6. Dezember in Deutschland an den Start gegangen. Wir hatten den Dienst zum Start in den USA bereits einem Test unterzogen. Nun zeigen wir Ihnen den Spotify-Konkurrenten in der hierzulande angebotenen Version in Bilden. Zudem gehen wir auf die Features ein, die Google Play Music All Inclusive seinen Nutzern bietet.

Google Play Music selbst war in Deutschland auch bisher schon verfügbar. Mit der kostenlosen Variante hatten die Kunden die Möglichkeit, bis zu 20 000 Musiktitel von der eigenen Festplatte in den Onlinespeicher bei Google zu kopieren. So sind die Songs an beliebigen Computern über den Browser verfügbar. Zudem kommen Android- und iOS-Nutzer in den Genuss offizieller Apps für den Dienst. Inoffizielle Anwendungen gibt es auch für Windows Phone und Blackberry.

Auf der nächsten Seite zeigen wir Ihnen auf, was das jetzt verfügbare erweiterte Angebot bietet und zu welchen Konditionen Sie Google Play Music All Inclusive bekommen können.

Google Play Music All-Inclusive kann einen Monat lang kostenlos getestet werden Google Play Music All-Inclusive kann einen Monat lang kostenlos getestet werden
vorheriges nächstes 1/8 – Foto: teltarif
  • Google Play Music All-Inclusive kann einen Monat lang kostenlos getestet werden
  • Kostenloser Test im ersten Monat
  • Nutzung im PC-Browser und mit Smartphone-Apps möglich
  • Zufallswiedergabe berücksichtigt den Musikgeschmack des Nutzers
  • Musik nach Genres sortiert

Weitere Meldungen zum Thema Musik-Streaming