Gerücht

Google Pixel XL 2 zeigt sich auf erstem Bild

Das Google Pixel XL 2 ist offenbar auf einem ersten Foto aufgetaucht. Das große Smartphone wird wohl zusammen mit einem weiteren Pixel-Modell im Oktober vorgestellt.
AAA
Teilen (2)

Das Google Pixel XL 2 ist der Nachfolger des Google Pixel XL und wird wohl wie sein Vorgänger mit einem großen Display ausgestattet sein. Wenn man den aktuellen Gerüchten Glauben schenkt, wird das Display des XL 2 allerdings sogar 6 Zoll in der Diagonale messen und nicht 5,5 Zoll wie beim XL. Damit dürfte das Modell schon als Phablet oder Smartlet durchgehen.

Google Pixel XL 2

Nun ist das Google Pixel XL 2 bzw. Google Pixel XL (2017) auf einem ersten Bild aufgetaucht. Darauf ist ein Smartphone zu sehen, dessen Rückseite stark an die des Pixel XL (2016) erinnert. Dem Bericht von androidpolice.com zufolge könnte das Google Pixel XL 2 mit einem druck­empfindlichen Rahmen ausgestattet sein, dessen Ränder sehr schmal sind. Durch das Drücken des Rahmens könnten sich bestimmte Funktionen auslösen lassen. Dies würde einem bekannten Konzept entsprechen, nämlich dem von HTC. Der Hersteller hatte erst kürzlich mit dem HTC U11 ein Highend-Smartphone heraus­gebracht, das mit der Edge-Sense-Funktion eben das gleiche Feature bietet. So kann der Nutzer durch das Drücken des Rahmens Fotos schießen und mehr.

6-Zoll-Display mit AMOLED-Technologie

Das 6-Zoll-Display des Google Pixel XL 2 soll mit AMOLED-Technologie ausgestattet sein und ein Seiten­verhältnis von 2:1 haben. Dieses ungewöhnliche Format kennen wir bereits vom LG G6 oder dem Samsung Galaxy S8 (Plus). Zudem wird Google beim neuen Pixel XL wohl auf ein zum Rahmen hin geschwungenes 3D-Glas setzen.

Sieht so das Google Pixel XL 2 aus?
Sieht so das Google Pixel XL 2 aus?
Auf dem Bild ist gut zu erkennen, dass der rückseitige Finger­abdruck­scanner nun mittiger sitzt. Zudem ist das Kamera-Objektiv größer, eine Dual-Kamera verwendet Google beim Pixel XL 2 aber nicht. Google wird seine neue Pixel-Reihe wohl wieder im Oktober präsentieren - so wie das Pixel und Pixel XL (2016) auch. Ungeklärt bleibt immer noch, ob nun HTC oder LG das Pixel XL 2 für Google fertigen wird. Während das 18:9-Display für ein LG-Modell spricht, gibt es aber Hinweise, dass eventuell doch HTC beim Pixel XL 2 seine Finger im Spiel haben wird - ein Indiz dafür ist auch der druck­empfindliche Rahmen.

Wir haben bereits Edge Sense ausprobiert und das Smartphone näher unter die Lupe genommen. Erfahren Sie mehr dazu im Test des HTC U11.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Smartphone