In Bildern

Google Pixel und Pixel 2: Gleich und doch so verschieden

Google hat das Pixel 2 verglichen zum Vorgänger-Modell nur dezent überarbeitet. Trotzdem gibt es ein paar Details die unübersehbar sind und die beiden Geräte unterscheiden. Die nun fehlende Kopfhörer-Buchse im Pixel 2 ist da nur ein Teil.
AAA
Teilen (5)

Unterschiede im Detail

Mit dem ersten Pixel-Smartphone ist Google unverkennbar als direkter Konkurrent zu Samsung, LG, Sony und Co. in den Markt für Premium-Android-Smartphones eingestiegen. Anfang Oktober hatte der Konzern mit dem Pixel 2 den offiziellen Nachfolger vorgestellt und dieser unterscheidet sich in einigen Details von seinem Vorgänger. Eckiger und dennoch unverkennbar ein Pixel-Smartphone, hat Google seine Smartphone-Plattform weiter verfeinert. Gleich geblieben ist das 5 Zoll große Display mit 1080 mal 1920 Pixel Auflösung und auch sonst ist das Gehäuse in seinen Abmessungen kaum verändert. Mit 145,7 mal 69,7 mal 7,8 Millimeter ist das Google Pixel 2 knapp 2 Millimeter länger, dafür quasi gleich breit und 0,5 Millimeter flacher geworden. Der größte Unterschied auf den ersten Blick ist die kantigere Erscheinung des neuen Google-Smartphones. Diese wirkt sich allerdings nicht auf das Gewicht aus: Es sind weiterhin 143 Gramm für das Gerät mit seinem Aluminium-Unibody-Gehäuse.

Welche Unterschiede abseits der eckigeren Erscheinung die beiden Google-Smartphones sonst noch besitzen, zeigen wir Ihnen in einer Bilderstrecke.

Mit einem Klick auf das jeweilige Foto gelangen Sie auf die nächste Seite.

Pixel vs Pixel 2
1/9 – Foto: teltarif.de / Stefan Kirchner
  • Pixel vs Pixel 2
  • Pixel vs Pixel 2
  • Pixel vs Pixel 2
  • Pixel vs Pixel 2
  • Pixel vs Pixel 2
Teilen (5)

Mehr zum Thema Hardware-Bilderstrecke