MediaMarkt-Aktion

Schnäppchen: Google Pixel 4 mit LTE-Tarif bei MediaMarkt

MediaMarkt bietet derzeit das Google Pixel 4 in Kombi­nation mit dem mobilcom-debitel-Tarif green LTE 4 GB zu einem auf den ersten Blick unschlag­baren Preis an. Wir machen den Check, ob sich das Angebot lohnt.
AAA
Teilen (1)

Der Elek­trohändler MediaMarkt hat derzeit in seiner Tarif­welt ein Google Pixel 4 mit einem LTE-Tarif im Angebot. Preis­lich erscheint die Aktion auf den ersten Blick verlo­ckend. Wir machen den Tarif-Check und prüfen, ob sich die Offerte lohnt oder ob hier nur heiße Luft aus dem Boden geschossen wird.

Pixel 4 mit LTE-Tarif von mobilcom-debitel

Das Google Pixel 4 ist seit Oktober vergan­genen Jahres auf dem Markt. Die Version mit 64 GB internem Spei­cher kostete zum Start 749 Euro. Mitt­lerweile gibt es das Android-Smart­phone mit 5,7-Zoll-OLED-Panel bereits güns­tiger. Im aktu­ellen Vergleich zeigt sich, dass MediaMarkt mit 659 Euro selbst den güns­tigsten Preis für das Smart­phone bietet (Market­place-Händler nicht berück­sich­tigt).

MediaMarkt-Tarifwelt: Google Pixel 4 mit green LTE 4 GB
MediaMarkt-Tarifwelt: Google Pixel 4 mit green LTE 4 GB
Im Rahmen der Tarif-Aktion kostet das Smart­phone, das in den Farben Schwarz und Weiß erhält­lich ist, einmalig 49 Euro. Ein weiterer monat­licher Grund­preis, der zu den Kosten für den Tarif des Mobil­funk­anbie­ters mobilcom-debitel hinzu­gerechnet wird, fällt nicht an. Das Gerät kostet rein rech­nerisch also nur 49 Euro. Kauft man das Gerät separat, ergibt das im Vergleich zum direkten Verkaufs­preis eine Ersparnis in Höhe von 610 Euro. Aller­dings hätten Kunden dann auch freie Tarif­wahl.

Kunden, die das Pixel 4 hingegen für den anspre­chenden Rabatt erwerben wollen, müssen mit dem Tarif green LTE 4 GB im Voda­fone-Netz Vorlieb nehmen.

mobilcom-debitel green LTE 4 GB: Tarif-Details

Die regu­läre monat­liche Grund­gebühr für den Tarif mit Tele­fonie-Flat liegt bei 26,99 Euro. In Kombi­nation mit dem Google Pixel 4 kostet der Tarif mit einer zwei­jährigen Mindest­vertrags­lauf­zeit monat­lich 19,99 Euro. Erst ab dem 25. Monat erhöht sich die Grund­gebühr wieder auf 26,99 Euro pro Monat. Der Tarif verlän­gert sich nämlich nach der Mindest­vertrags­lauf­zeit um weitere zwölf Monate, wenn nicht recht­zeitig drei Monate zum Vertrags­ende gekün­digt wird. Der einma­lige Anschluss­preis beträgt 39,99 Euro.

Nutzern steht, wie der Tarif­name verrät, 4 GB LTE-Daten­volumen pro Monat zur Verfü­gung. Die maxi­male Über­tragungs­geschwin­digkeit im Down­load beträgt 21,6 MBit/s. Eine SMS-Flat gibt es nicht. Hier müssen Nutzer pro gesen­dete Einheit 19 Cent zahlen.

Faktisch handelt es sich durchaus um ein lohnens­wertes Angebot. Rechnet man die Kosten des Tarifs auf die Mindest­vertrags­lauf­zeit gesehen plus Anschluss­gebühr und den Einmal­preis für das Smart­phone, ergibt sich ein Gesamt­betrag von 568,75 Euro. Damit ist das MediaMarkt-Paket aus Handy und Tarif rund 90 Euro güns­tiger als das Smart­phone im Einzel­kauf. Aller­dings ist an dieser Stelle erwäh­nens­wert, dass es zu einem monat­lichen Grund­preis von rund 20 Euro bereits Allnet-Flats mit 20 GB Daten­volumen gibt (Details in unserem Handy-Tarif­vergleich).

Wie sich das Google Pixel 4 im Praxis­test geschlagen hat, lesen Sie in einem ausführ­lichen Test­bericht.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Media Markt