Live-Fotos

Google Pixel 3 XL zeigt sich auf zahlreichen Bildern

Ein Prototyp des Google Pixel 3 XL wurde nun auf vielen Fotos abgelichtet. Dabei fallen vor allem die fehlende 3,5-mm-Audio-Buchse und die nicht vorhandene Dual-Kamera auf. Eine Notch gibt es aber auch bei diesem Smartphone.
AAA
Teilen (4)

Obwohl die Präsentation der dritten Pixel-Generation erst in ein paar Monaten stattfinden dürfte, ist ein Geheimnis nun komplett gelüftet. Zahlreiche Live-Fotos des Google Pixel 3 XL lassen der Fantasie keinen Spielraum mehr und zeigen das Mobilgerät aus allen erdenklichen Perspektiven. Bei diesem abgelichteten Modell handelt es sich um einen Prototypen des Smartphones. Im Rahmen der Leaks wurden auch diverse technische Spezifikationen bestätigt. So verfügt eine Ausgabe über einen Snapdragon 845, 4 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher.

Vorder- und Rückseite des Pixel 3 XL
Vorder- und Rückseite des Pixel 3 XL

Pixel 3 XL lächelt in die Kamera

Im Forum xda-developers tummeln sich nicht nur zahlreiche versierte Entwickler, sondern auch Brancheninsider. Einer dieser gut vernetzten Mitglieder nennt sich meraz9000 und stellt eine ganze Fülle an Live-Fotos des Google Pixel 3 XL zur Verfügung. Ob Vorder-, Rück-, Ober- oder Unterseite - das Smartphone präsentiert sich aus sämtlichen Blickwinkeln heraus.
Der Kamerabuckel des Pixel 3 Xl ist nicht allzu hoch
Der Kamerabuckel des Pixel 3 Xl ist nicht allzu hoch
Die Front zeigt eine Notch, was aber bereits durch einen früheren Leak bekannt war. Des Weiteren weist der Bildschirm erfreulich schmale seitliche Ränder auf. In der Lippe unterhalb der Anzeige findet sich ein Lautsprecher wieder, die Hörmuschel ist deutlich kleiner als jene des Pixel 2 XL. Dennoch hoffen wir, dass auch das Pixel 3 XL Stereo-Klang bietet. Die Rückseite des kommenden Google-Oberklassemodells zeigt erstaunlicherweise lediglich eine Kamera. Wenn diese jedoch eine überzeugende Qualität hat, ist eine zweite Einheit nicht zwingend notwendig. Einen Fingerabdrucksensor im Bildschirm gibt es nicht, wie gehabt ist die biometrische Entsperrmethode an der Rückseite integriert.
Pixel 3 XL: Keine Spur vom Kopfhöreranschluss
Pixel 3 XL: Keine Spur vom Kopfhöreranschluss

Kein Revival für den Kopfhöreranschluss

In der ersten Generation der Pixel-Produktlinie war er noch da – der gute alte 3,5-mm-Kopfhöreranschluss. Letztes Jahr erachtete Google diesen als antiquiert und entfernte den Port in den Telefonen Pixel 2 und Pixel 2 XL. Auch die dritte Version wird auf die populäre Audio-Buchse verzichten müssen. Weder an der Oberseite noch an der Unterseite des Pixel 3 XL ist ein Kopfhöreranschluss vorhanden. Es müssen also entweder Bluetooth-Exemplare oder USB-Typ-C-Ausführungen verwendet werden. Alternativ gibt es die – eher unkomfortable – Lösung via Adapter.

Teilen (4)

Mehr zum Thema Design