Smartphone-Features

Google Pixel 3 (XL) mit Active Edge und Wireless Charging?

In der letzten Zeit werden immer mehr Geheimnisse rund um das Google Pixel 3 (XL) gelüftet. Nachdem wir erst Live-Fotos zu Gesicht bekamen, tauchten nun Verweise auf Active Edge und drahtloses Laden auf.
AAA
Teilen (3)

Während es für den Kopfhöreranschluss keine Rückkehr in den Smartphones Google Pixel 3 und Pixel 3 XL geben wird, gibt es Hinweise auf eine Integration von Active Edge und Wireless  Charging. Bei ersterem handelt es sich um einen sensitiven Rahmen, der bereits in der zweiten Pixel-Generation und diversen HTC-Smartphones (dort als Edge Sense) Verwendung fand. Das drahtlose Laden hatte Google hingegen bei seinen selbst vermarkteten Mobilgeräten bereits vor fast vier Jahren aussortiert. Anzeichen für ein Comeback des Features sind in Android P zu finden.

Kommt das Pixel 3 (XL) mit Wireless Charging?

Active Edge und Wireless Charging Illustrationen
Active Edge und Wireless Charging Illustrationen
Google ist besonders experimentierfreudig bei seinen unter eigener Flagge vertriebenen Telefonen. So kam beispielsweise das Galaxy Nexus als erstes Android-Smartphone mit der Entsperrung über eine Gesichtserkennung daher und mit dem Nexus 4 zeigte man sich in puncto drahtlosem Aufladen in einer ähnlichen Vorreiterrolle. Während Nexus 5 und Nexus 6 ebenfalls kabellos via Induktion mit Strom versorgt werden können, glänzt diese Funktion bei Nexus 5X und Nexus 6P sowohl den bisherigen Pixel-Modellen mit Abwesenheit. Ein Beitrag des Forums xda-developers weist aber nun auf einen interessanten Fund im Code von Android P hin. Es wurden Codezeilen mit Verweisen auf das drahtlose Aufladen und eine entsprechende Dockingstation entdeckt. Derzeit führt Google kein entsprechendes Zubehör – eben weil kein aktuelles Smartphone des Unternehmens das Feature unterstützt. Des Weiteren wird im Quellcode eine bisher unveröffentlichte App namens „Dreamliner“ genannt, die in Zusammenhang mit Wireless Charging steht.

Auch das Pixel 3 (XL) will gedrückt werden

Die nächste Entdeckung bezüglich der kommenden Pixel-Handys stammt auch von den xda-developers. Genauer gesagt von meraz9000, dem wir bereits die zahlreichen Fotos des Pixel 3 XL zu verdanken haben. Der Forennutzer gibt an, dass er beim Ausprobieren des Smartphones Active Edge bemerkt hätte. So habe das Mobilgerät vibriert, als er es seitlich drückte. Mishaal  Rahman, Redakteur und Programmierer, forschte im Code von Android P nach und stieß tatsächlich auf Anzeichen für Active Edge. Es ist also wahrscheinlich, dass die ungewöhnliche Eingabemethode im Pixel 3 (XL) Einzug hält.
Teilen (3)

Mehr zum Thema Qi