Noch mehr Probleme

Pixel 2 XL: Wenn das Display nicht auf Berührungen reagiert

Seit dem Start der neuen Pixel-Smartphones sorgt vor allem das größere Pixel 2 XL von LG immer wieder für neue Schlagzeilen. Vor allem das Display macht Google Kopfzerbrechen: Es gibt Probleme mit der Erkennung von Berührungen.
AAA
Teilen (9)

Google Pixel 2 XLNeue Woche, neue Probleme für das Google Pixel 2 XL Als Google Anfang Oktober die beiden neuen Android-Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL vorstellte, war noch alles gut. Beide Geräte sollten wieder als die Vorzeige-Modelle für die Android-Plattform dienen, aber schon kurz darauf sorgte das größere XL-Modell für erste Probleme.

Google Pixel 2 XL

Mittlerweile hat Google ein Update für das Pixel 2 XL bereit­gestellt, welches sich den anfänglichen Display-Problemen annehmen sollte. Nun tauchen aber vermehrt Berichte in der offiziellen Pixel-User-Community auf, die sich um erneute Probleme rund um das verbaute P-OLED-Display drehen.

So wird davon berichtet, dass die Seiten des Pixel-2-XL-Displays einzelne Berührungen nicht mehr erkennen, Wisch­gesten aber hingegen sehr wohl. Auch bei reddit geht es hoch her und es werden zudem Videos als Beweis gepostet, wo das Fehl­verhalten deutlich zu sehen ist.

Google verspricht Hilfe

Mittlerweile hat Google reagiert und stellt nach etlichen Nutzer­berichten und weiter­führenden Informationen ein Update in Aussicht. Zumindest scheint damit ein Hardware-Problem der Display-Panels ausgeschlossen zu sein. Unter anderem spricht ein Nutzer davon, dass einzelne Berührungen mitunter 2 Millimeter vom Rand entfernt registriert werden, aber nicht an der Stelle, wo eigentlich gedrückt wurde. Gerade bei Spielen könnte dieser Fehler daher für Frust sorgen.

Wann genau das Update erscheint, ließ der Community Manager von Google bis auf weiteres offen. Vermutlich wird ein entsprechender Bugfix zusammen mit dem Dezember-Patch ausgeliefert, wie es zuletzt mit der Farb­kalibrierung und dem November-Update der Fall war.

Anhand des bisher einsehbaren Feedbacks der Pixel-User-Community wird spekuliert, dass der Algorithmus gegen falsche Eingaben in den Ecken und Seiten des Pixel-2-XL-Displays nicht tolerant genug ist, beziehungs­weise zu stark eingreift. Interessant ist an dieser Stelle jedoch, dass bei einigen Nutzern in der Alltags­nutzung keine Probleme auftraten, in der Test-App Display Tester hingegen schon.

Lesen Sie in einem weiteren Beitrag, warum das Update auf Android 8.1 Oreo die Kamera des Pixel 2 XL noch besser machen wird.

Teilen (9)

Mehr zum Thema Google Pixel 2 XL