Gerücht

Google Pixel 2 zum Drücken: Termin & erste Highlights enthüllt

Das Google Pixel 2 und Pixel XL 2 sollen im Oktober offiziell enthüllt werden. Die Smartphones sollen dabei mit einigen Besonderheiten beim Gehäuse, Prozessor und System aufwarten.
AAA
Teilen (5)

Das soll das Google Pixel XL 2 sein.Das soll das Google Pixel XL 2 sein. Der bekannte Leaker Evan Blass hat wieder zugeschlagen und in einem aktuellen Tweet den Vorstellungstermin für das Pixel 2 verraten. Stimmt die Angabe, wird Google seine neueste Smartphone-Generation am Donnerstag den 5. Oktober vorstellen. Sowohl das Pixel 2 als auch das Pixel XL 2 würde somit nahezu genau ein Jahr nach den ersten Geräten der Reihe präsentiert werden.

Und ein weiteres Detail zu den Geräten will Blass erfahren haben: Die beiden kommenden Pixel werden wohl vom neuen Snapdragon 836 angetrieben, der in den Smartphones Premiere feiern wird. Die nächste Chip-Generation soll unter anderem durch eine höhere Taktfrequenz von bis zu 2,5 GHz eine um etwa 10 Prozent bessere Performance bieten.

Pixel 2 mit druckempfindlichem Rahmen?

Abgesehen vom Prozessor kursieren weitere Berichte um die Ausstattung des Pixel 2 und Pixel XL 2 durchs Netz. So sollen die Smartphones bereits ab Werk mit Android 8.0.1 alias Oreo laufen (via PhoneArena). Der Namen der neuen Android-Version wurde unlängst von Google enthüllt. Zudem sollen die Geräte einen auf Druck reagierenden Rahmen besitzen, den wir in ähnlicher Form bereits vom HTC U11 kennen. Google nennt die Funktion Active Edge. Wird der Gehäuserahmen gedrückt, soll sich beispielsweise der Google Assistant starten lassen.

Wie groß die Displaydiagonale des Pixel 2 und des Pixel XL 2 ausfallen wird, ist bis dato nicht bekannt. Doch gibt es Vermutungen, dass auch Google dem aktuellen Trend folgen und auf ein 18:9-Format setzen wird - ähnlich wie es Samsung und LG bereits verwenden. Verwunderlich ist das nicht, soll LG den Berichten zufolge doch für die Fertigung der 2017er Pixel-Modell beauftragt worden sein.

Es gibt sogar bereits ein Bild, das das Pixel XL 2 zeigen soll, und von AndroidPolice in Umlauf gebracht wurde. Auf diesem lässt sich das im Vergleich zum Vorgänger leicht angepasste Design sowie die einzelne Kameralinse auf der Metallrückseite erkennen. Das Pixel XL 2 würde somit ohne Dual-Kamera auskommen.

Ob sich die Berichte zu Googles kommender Pixel-Generation bestätigen, wird sich wohl Anfang Oktober zeigen. Bis dahin finden Sie alle Details zum ersten Pixel XL im Test.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Google