NFC

Google Pay: Probleme bei mobilen Zahlungen

Google-Pay-Nutzer berichten, dass der mobile Bezahl­dienst bei ihnen plötz­lich nicht mehr funk­tio­niert. Zumin­dest einige betrof­fene Anwender haben eine tempo­räre Lösung gefunden.

Probleme mit Google Pay Probleme mit Google Pay
Foto: teltarif.de
Insbe­son­dere in den vergan­genen Monaten steigt auch in Deutsch­land die Akzep­tanz für kontakt­lose Zahlungen an der Kasse im Super­markt oder an der Tank­stelle, im Hotel oder Restau­rant. Nicht wenige Kunden greifen dabei nicht mehr auf herkömm­liche Kredit­karten, sondern auf mobile Lösungen mit dem Smart­phone oder der Smart­watch zurück.

Zu den Diensten, die auch im Zuge der Corona-Krise immer mehr Kunden anziehen, gehört auch Google Pay. Doch jetzt berichten Anwender verstärkt von tech­nischen Problemen. Zuerst gab es Hinweise, nach denen Zahlungen ausge­rechnet mit einem der aktu­ellen Google-Smart­phones, dem Pixel 5, aus unbe­kannten Gründen fehl­schlagen.

Nun berichtet der Google Watch Blog, dass es sich nicht etwa um ein Problem speziell mit dem Pixel 5 handelt. Auch Besitzer anderer Google-Smart­phones wie Pixel 4 und Pixel 4a berichten demnach von fehl­geschla­genen Trans­aktionen. Auch das OnePlus 8 und das Samsung Galaxy Note 20 Ultra sind den Angaben zufolge betroffen.

Fehler neu - Lösung unklar

Probleme mit Google Pay Probleme mit Google Pay
Foto: teltarif.de
Wie es weiter heißt, sind keines­falls nur neue Kunden betroffen, die Google Pay auspro­bieren wollen. Viel­mehr würden die Probleme auch mit Smart­phones und Kredit­karten auftreten, mit denen Google Pay früher funk­tio­niert hat. Eine vorüber­gehende Störung scheidet aus. Tritt der Fehler einmal auf, so verschwindet er offenbar nicht mehr von selbst.

Einige Anwender konnten offenbar wieder mit Google Pay bezahlen, nachdem sie die Google Play Dienste zurück­gesetzt hatten. Andere Lösungs­ansätze wie die Nutzung einer anderen Kredit­karte die Neuin­stal­lation von Google Pay oder das Zurück­setzen des Smart­phones auf die Werks­ein­stel­lungen brachten wiederum keinen Erfolg.

Das Problem hängt auch nicht mit bestimmten Google-Accounts oder Kredit­karten zusammen. So wird darüber berichtet, dass sich Google Pay auf einem Smart­phone nicht nutzen lässt, während der Dienst mit der glei­chen Konfi­gura­tion auf einem anderen Handy funk­tio­niert. Ein Zusam­men­hang mit (der finalen Version von) Android 11 besteht wohl nicht. Aller­dings kann der Einsatz einer Beta-Version des neuen Betriebs­sys­tems, wie sie für das Samsung Galaxy S20 jetzt verfügbar ist, dafür sorgen, dass Google Pay vorüber­gehend nicht nutzbar ist.

Mehr zum Thema Mobile Payment