iPhone-Backup

Google One: Neue iPhone-App mit Backup-Funktion

Wer Daten eines Apple-Smart­phones sichern möchte, kann das in Bälde auch gratis mit Google One. Eine entspre­chende App ist in Arbeit. Wie gehabt, gibt es 15 GB von Google gratis.

Google One erlaubt demnächst kostenlose Backups Google One erlaubt demnächst kostenlose Backups
Bild: Google
Google One erhält bald eine neue App für iPhones, die es ermög­licht, kostenlos Backups anzu­fer­tigen. Fotos, Videos, Kontakte und Kalen­der­ein­träge sollen sich in der Cloud sichern lassen. Es handelt sich um ein Angebot ausschließ­lich für Privat­kunden, G-Suite-Mitglieder bleiben außen vor.

Wem die 15 GB an kosten­losem Online-Spei­cher­platz zu wenig sind, der kann sich mit einer kosten­pflich­tigen Erwei­te­rung behelfen. Die bereits für Android erhält­liche Google-One-App bekommt das Backup-Feature in Kürze durch ein Update spen­diert. In dieser Vari­ante lassen sich zusätz­lich Texte und Apps sichern.

Gratis-Backup-Tool für iOS-Anwender kommt

Google One erlaubt demnächst kostenlose Backups Google One erlaubt demnächst kostenlose Backups
Bild: Google
Im haus­ei­genen Blog kommu­ni­ziert Google über bevor­ste­hende Neue­rungen seines Google-One-Services. Der Dienst bietet in der kosten­pflich­tigen Version bis zu 2 TB Cloud-Spei­cher, der sich inner­halb einer Familie teilen lässt, Live-Support und Vorzüge wie Rabatte im Play Store.

Sollten die 15 GB, welche es beim Erstellen eines Google-Kontos gibt, genügen, muss kein Geld inves­tiert werden. Egal, wie man sich entscheidet, die Backup-Funk­tion steht bald kostenlos jedem privaten Mitglied zur Verfü­gung. In 2019 star­tete der Such­ma­schinen-Konzern eine auto­ma­ti­sche Siche­rung, welche nur zahlenden Kunden zur Verfü­gung stand.

Nutzer von Apple-Smart­phones sollen in den kommenden Tagen von der Siche­rungs­funk­tion profi­tieren. Hierfür hat Google eine neue App entwi­ckelt, die bald im App Store landet. iPhone-User mit Google-Konto können mit der Soft­ware dann ihre Erin­ne­rungen in Form von Bildern und Videos, aber auch wich­tige Kontakte und Kalen­der­ein­träge zusätz­lich absi­chern. Neben der auto­ma­ti­schen Siche­rung klappt die Prozedur auch manuell. Ferner lassen sich explizit Geräte und Daten für das Backup auswählen.

Spei­cher­ma­nager als weiteres Komfort­fea­ture

Die neuen Features von Google One Die neuen Features von Google One
Bild: Google
Durch die Nutzung verschie­dener Google-Dienste wie Drive, Fotos oder Gmail gibt es eine gewisse Frag­men­tie­rung von Medi­en­da­teien und Doku­menten. Mit einem neuen Spei­cher­ma­nager für Google One will das Entwick­ler­studio demnächst für Ordnung sorgen.

Das Tool soll den über­grei­fenden Zugriff auf Dateien von allen Google-Services gewähren. Eine Anima­tion veran­schau­licht beim Lösch­vor­gang, wie viel Spei­cher gewonnen wurde. Die Erwei­te­rung ist sowohl für die Android-App als auch für das Web-Inter­face und die kommende iOS-App geplant.

Während der Smart­phone-Markt in der Corona-Krise seinen heftigsten Rück­gang erlebte, legten die iPhone-Verkäufe zu. Dabei half auch das iPhone SE. Mit dem Kauf der nächsten Modelle werden Kunden aller­dings etwas länger als üblich warten müssen. Mehr zu dem Thema lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Backup-Lösung