Eindrücke

Getestet: Erster Eindruck vom Google-Handy Nexus One

Neues Handy macht in einem ersten Schnell-Test eine gute Figur
AAA
Teilen

Neues Handy macht in einem ersten Schnell-Test eine gute Figur

Am Dienstag hat Google mit dem Nexus One sein erstes eigenes Handy vorgestellt. Im Gegensatz zu bisherigen Android-Handys, die es schon in Fülle auf dem Markt gibt, will Google das von HTC im Auftrag des Suchmaschinen-Giganten gebaute Handy selbst vermarkten. Wir hatten in Las Vegas im Rahmen der CES die Möglichkeit, erste Eindrücke des Nexus One zu sammeln und Fotos zu machen.

Der Startbildschirm des Nexus One unterscheidet sich von bisherigen Android-Handys dadurch, dass sich der Hintergrund bewegt. Auf dem hier gezeigten Hintergrund fallen die Blätter von oben nach unten und auch der Hintergrund wackelt. Dabei reagieren die animierten Elemente auf die Berührungen auf dem Touchscreen.

Alle weiteren Bilder und Eindrücke, die wir vom Nexus One gewinnen konnten, bekommen Sie mit auf den weiteren Seiten dieser Meldung. Klicken Sie jeweils auf das Bild für die nächste Seite.

Nexus One Startbildschirm
1/8 – Foto: teltarif.de
  • Nexus One Startbildschirm
  • Nexus One ohne Tastatur
  • Hauptmenü des Nexus One
  • Nexus One im Querformat
  • Nexus One Medien-Gallery
Teilen

Weitere Meldungen zum Google-Handy Nexus One

Weitere Meldungen zur CES 2010