Snapdragon 820 und 4 GB RAM

Spezifikationen des nächsten Google Nexus geleakt!

Die Spezifikationen des neuen Google Phones mit Codenamen Marlin sind geleakt. Die Hardware fällt dabei überdurchschnittlich aus.
Von Johannes Kneussel
AAA
Teilen (1)

In den kommenden zwei Wochen wird Google zwei neue Smartphones der Öffentlichkeit vorstellen. Nicht nur die Namen stehen noch nicht fest, auch um die Spezifikationen gibt es seit Wochen eine Vielzahl an Gerüchten. Der neueste Leak scheint darauf hinzudeuten, dass zumindest das größere Modell der beiden von HTC gefertigten Geräte mit High-End-Hardware ausgestattet sein wird. Auch das Design soll von hoher Qualität sein.

Nexus Marlin mit guter Ausstattung

Ein Mockup, wie das HTC Marlin bzw. Google Phone aussehen könnte. Ein Mockup, wie das HTC Marlin bzw. Google Phone aussehen könnte. Die neuesten Gerüchte gehen davon aus, dass Google die beiden Geräte nicht mehr unter dem Namen der Nexus-Reihe führen, sondern sie einfach als Google Phones vermarkten wird. Der Grund für Googles Vorgehen (bessere Hardware, anderer Name) dürfte darin zu finden sein, dass sich das US-amerikanische Unternehmen besser gegenüber den Konkurrenten Apple mit seinem iPhone positionieren möchte.

Während die Smartphones der letzten Nexus-Reihen überwiegend auf überdurchschnittliche Hardware, aber keinesfalls auf das High-End setzten, könnte sich dies mit den neuen Streichelrechnern ändern: So wird vermutet, dass ein Qualcomm 820 verbaut sein könnte (wie in der US-Version des Galaxy S7 (edge)), 4 GB RAM und ein hochauflösendes Display von 2560 mal 1440 Pixel. Die Kameras sollen mit 8 respektive 13 MP auflösen. Sicherlich keine Komponenten, die jeden Power-User vor Freude Purzelbäume schlagen lassen, aber auf einer Höhe mit den aktuellen Flaggschiffen der anderen Hersteller. Einige Nutzer hatten auf den neuen, nur leicht überarbeiteten Snapdragon 821 und 6 GB RAM gehofft.

Auch Sailfish mit High-End-Komponenten

Bereits vor einer Woche gab es Neuigkeiten zum kleineren Modell der beiden neuen Handys: Das HTC Sailfish getaufte Gerät soll mit identischer Ausstattung erscheinen - nur die Auflösung fällt mir Full HD etwas geringer aus.

Die beiden neuen Google-Phones werden mit die ersten Geräte sein, die mit Android 7.0 auf den Markt kommen. Als Release-Datum ist der 4. Oktober in aller Munde - offiziell ist der Termin freilich nicht. In der Vergangenheit hat sich aber gezeigt, dass Google Geheimnisse nicht so gut waren kann, wie die Firma vielleicht möchte.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Google Android