Google-Edition

Neu im Google Play Store: Google Nexus 7 in weiß

Das Google Nexus 7 ist nun im Play Store neu in der Farbe weiß aufgeführt. Zudem listet der Store eine Google Play Edition des Tablets LG G Pad 8.3 sowie des Smartphones Sony Xperia Z Ultra.
Von Paulina Heinze
AAA
Teilen

Im Google Play Store sind gleich drei neue Varianten bekannter Tablets und Smartphones aufge­taucht. Über die Social-Media-Plattform Google+ gab der Hersteller offiziell bekannt, sein Tablet Google Nexus 7 2013 nun in einer weißen Variante anzu­bieten. Im Store ist die weiße Variante mit 32 GB internen Speicher gelistet, jedoch prangt neben dem Bild der Hinweis, dass dieses Modell nicht in Deutschland verfügbar ist. Noch nicht - es wird vermutlich noch einige Zeit dauern, das weiße Nexus 7 wird jedoch sicherlich auch hierzu­lande erhältlich sein. Das Nexus 5 ist immerhin auch in weiß erhältlich. Der Markt­start findet in den USA, Groß­britannien sowie Japan statt.

Google Nexus 7 in weißGoogle Nexus 7 neu in der Farbe weiß In unserem Test konnte das Nexus 7 2013 durchaus überzeugen, blieb jedoch hinter mancher Konkurrenz zurück. Insbesondere das sehr gute Display kam gut an. Ein großer Vorteil gegenüber Tablets anderer Hersteller ist die sichere Update-Situation des Betrieb­systems. Google stattet seine eigenen Geräte erfahrungs­gemäß schnell mit Aktua­lisierungen aus. Gleich­zeitig bringt die reine Android-Software kaum Extras, wie etwa zusätzliche Multi­tasking-Features (zum ausführlichen Test).

Kabelloses Nexus-LadegerätKabelloses Nexus-Ladegerät verfügbar Seit gestern ist das kabel­lose Lade­gerät für die Modelle Nexus 5 und Nexus 4 sowie Nexus 7 2013 erhältlich. Der Kauf­preis liegt bei 39,99 Euro. Zum Aufladen muss das Endgerät nur auf die schwarze magnetische Ober­fläche abgelegt werden.

Google Play Edition: LG G Pad 8.3 und Sony Xperia Z Ultra

LG G Pad 8.3 Google Play EditionLG G Pad 8.3 in der Google Play Edition Zusätzlich sind im Play Store neue Google-Varianten bereits verfügbarer Geräte aufge­taucht. Das LG G Pad 8.3 sowie Sony Z Ultra Google-Play-Edition. Vor allem der neue Tablet-Versuch aus dem Hause LG besticht durch seine Vielfalt an vorin­stallierten, haus­eigenen Anwendungen und Software-Lösungen, die das Arbeiten mit einem Tablet erleichtern solllen. Hierzu zählen eigene Multi­tasking-Funktionen wie Slide Aside oder QSlide sowie die Notiz-Funktion QuickMemo. In der Google-Edition würden solche Features wegfallen. Beide Modell-Varianten sind ebenfalls noch nicht auf dem deutschen Markt verfügbar.

Teilen

Mehr zum Thema Google Play