Verkaufsstart

Google Nexus 6 ab 599 Euro in Deutschland vorbestellbar (Update)

Das Google Nexus 6 ist ab sofort in Deutschland zu Preisen ab 599 Euro vorbestellbar. Wir sagen Ihnen, wo Sie das Smartphone zu welchen Konditionen bekommen und welche Besonderheiten bei welchen Händlern zu beachten sind.
AAA
Teilen

Der Countdown für den Verkaufsstart des von Motorola produzierten Google Nexus 6 in Deutschland läuft. Vorbestellungen sind bereits ab sofort möglich, die Auslieferung des Smartphones ist hierzulande ab 25. November geplant. Allerdings ist die Verfügbarkeit des Handys, das mit der Android-Version 5.0 (Lollipop) ausgestattet ist, zumindest vorerst stark eingeschränkt.

Google Nexus 6

Media Markt, Saturn und Amazon bieten das Smartphone 50 Euro günstiger an als Google im Play Store. Demnach ist das Nexus 6 in Deutschland derzeit zu Preisen ab 599 Euro ohne Vertrag erhältlich. Dafür ist die 32-GB-Version zu bekommen. Interessenten, die das Modell mit 64 GB Speicherplatz wählen, zahlen für ihr Wunschmodell 649 Euro. Angeboten wird das Smartphone wahlweise in Weiß und Blau.

Media Markt und Saturn verkaufen Nexus 6 ab 25. November

Das Nexus 6 ist im Google Play Store verfügbarDas Nexus 6 ist im Google Play Store verfügbar Bei Media Markt und Saturn wird explizit der 25. November als Termin für den Verkaufsstart genannt. Kunden, die das Nexus 6 bei einer der beiden Handelsketten online bestellen, können das Gerät wahlweise zur Abholung im nächstliegenden Ladenlokal reservieren. Dann ist man allerdings auf die Verfügbarkeit vor Ort angewiesen. Alternativ wird auch die Lieferung nach Hause angeboten, bei der allerdings zusätzlich Versandkosten anfallen.

Zu den gleichen Preisen wie bei Media Markt und Saturn gibt es auch bei Amazon das Google Nexus 6 - mit dem Unterschied, dass der Online-Händler das Gerät versandkostenfrei nach Hause liefert. Allerdings nimmt Amazon zwar bereits Bestellungen an, nennt jedoch noch keinen Termin für die Verfügbarkeit. Stattdessen teilt das Unternehmen in seinem Online-Shop lediglich mit, das Produkt sei noch nicht erhältlich.

Vorteil bei Amazon ist die Vorbesteller-Preisgarantie. Sollte der Händler den Verkaufspreis zwischenzeitlich nach unten korrigieren, so gelten die günstigeren Konditionen auch für Interessenten, die das Nexus 6 schon jetzt bestellen.

Preise bei Google Play höher - dafür Musik-Flat inklusive

Auch im Google Play Store kann das Nexus 6 vorbestellt werden. Hier gelten allerdings die von Google bereits kommunizierten höheren Verkaufspreise von 649 Euro für das 32-GB-Modell bzw. 699 Euro für die Variante mit 64 GB Speicherplatz. Dafür ist hier im Kaufpreis für sechs Monate die Musik-Flatrate von Google Play Music All Inclusive enthalten.

Die 32-GB-Version des Nexus 6 in Blau oder Weiß hat bei Google Play derzeit eine Lieferzeit von drei bis vier Wochen. Kunden, die sich für das Modell mit 64 GB Speicher entscheiden, müssen sich noch gedulden. Hier weist Google lediglich darauf hin, das Smartphone sei derzeit nicht auf Lager bzw. bald verfügbar.

Update 14 Uhr: Lieferung bei Media Markt und Saturn verzögert sich

Media Markt und Saturn haben in ihren Online-Shops inzwischen den Termin für die Auslieferung des Nexus 6 nach hinten korrigiert. So sollen die Smartphones erst in der zweiten Dezemberhälfte verfügbar sein. Die Version mit 64 GB Speicher wird derzeit für den 19. Dezember angekündigt, die 32-GB-Version soll sogar erst am Silvestertag verfügbar sein.

Nexus 6 bei teltarif.de zu gewinnen

Bleibt abzuwarten, ob das Nexus 6 wirklich ab nächste Woche Dienstag verfügbar ist. Bis zum 24. November können Sie auf jeden Fall noch bei unserem Gewinnspiel mitmachen, bei dem wir zwei Nexus 6 mit 64 GB sowohl in der weißen als auch der blauen Variante verlosen. Sie müssen lediglich eine Frage zum Thema Android beantworten und nehmen somit automatisch am Gewinnspiel teil. Die beiden Gewinner erhalten ihr Nexus 6 vielleicht schon wenige Tage später - abhängig von der tatsächlichen Verfügbarkeit der Geräte.

Mehr Informationen zur Teilnahme erhalten Sie auf unserer Gewinnspielseite.

Teilen

Weitere Meldungen zu Smartphones und Tablets von Google