Gerüchte

Googles Nexus-Lineup: Weitere Details zu den Android-6-Smartphones

Am 29. September stehen neue Nexus-Smartphones an. Jetzt wird klar: Sie heißen Nexus 5X und Nexus 6P.
Von Hans-Georg Kluge
AAA
Teilen

Im Vorfeld der Präsentation der neuen Nexus-Smartphones sind weitere Informationen ans Tageslicht gekommen. Laut Informationen von AndroidPolice.com wird es ein Nexus 5X sowie ein Nexus 6P geben.

In diesem Jahr möchte Google zwei Smart­phones veröffentlichen - ein neues Tablet wird es also vorerst nicht geben. Vermutlich wird Google also das aktuelle Nexus 9 weiterhin verkaufen.

Nexus 5X und Nexus 6P

Google wird 2015 zwei Nexus-Smartphones veröffentlichen. Im Bild: die beiden Vorgänger Nexus 5 und Nexus 6.Google wird 2015 zwei Nexus-Smartphones veröffentlichen. Im Bild: die beiden Vorgänger Nexus 5 und Nexus 6. Zum einen wird es wohl einen Nachfolger des Nexus 5 geben - es wird aber den Namen Nexus 5X tragen. Zweitens wird ein größeres Smart­phone erwartet - das Nexus 6P. AndroidPolice hat Bilder der Verkaufsverpackungen der Smart­phones zugespielt bekommen. Unklar bleibt, wofür die beiden Buchstaben stehen. Denkbar ist, dass diese zusammen XP (für Experience) stehen sollen.

Verpackung des Nexus 5XVerpackung des Nexus 5X Zur technischen Ausstattung gibt es in der Gerüchteküche ebenfalls schon einige Angaben. Das Nexus 6P wird demnach mit einem 5,7-Zoll-QHD-Touchscreen ausgestattet sein. Als Prozessor setzt der Hersteller Huawei wohl auf den Snapdragon 810. Als Besonderheit soll ein Modell mit 128 GB Speicher verfügbar sein - Speicherkarten unterstützt Google bei seinen Nexus-Smartphones seit Jahren nicht mehr.

Das kleinere Nexus 5P wird dagegen wohl einen 5,2 Zoll großen Bildschirm erhalten - produziert wird es von LG. Die Auflösung soll dabei Full-HD sein. Vermutlich wird als Prozessor ein Snapdragon 808 zum Einsatz kommen. Eine Sichtung der Werte beim indischen Amazon darf aber nicht mit einer Bestätigung verwechselt werden - vielmehr ist wahrscheinlich, dass der Eintrag basierend auf den Leaks erstellt wurde.

Verpackung des Nexus 6PVerpackung des Nexus 6P Beide Smart­phones werden vom Start weg mit Android 6.0 ausgeliefert. Möglicherweise wird Google bei seinen kommenden Nexus-Smartphones auf die neue USB-C-Buchse setzen.

Vorstellung am 29. September

Die Vorstellung der beiden Smart­phones steht am 29. September ab 19:00 Uhr an. teltarif.de wird live über die Veranstaltung berichten. Google wird dann auch die Verfügbarkeit von Android 6.0 Marshmallow bekannt geben. Außerdem steht wohl ein neuer Chromecast an.

Teilen

Mehr zum Thema Android 6.0 Marshmallow