Im Check

Nexus 5 im Smartphone-Vergleich: Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Gegen: iPhone 5S, Galaxy S4, HTC One, Lumia 1020, LG G2, Xperia Z1
AAA
Teilen

Google hat das neue Nexus 5 offiziell vorgestellt, welches von LG hergestellt wurde. Ein Testgerät hat bereits unsere Redaktion erreicht, und so konnten wir uns schon einen ersten Eindruck vom neuen Highend-Smartphone mit der neuesten Android-Version 4.4 alias Kitkat machen. Das Top-Gerät lassen wir nun gegen die aktuellen Flaggschiffe antreten. Für den Vergleich der Features haben wir das Apple iPhone 5S, Samsung Galaxy S4, Sony Xperia Z1, Nokia Lumia 1020, LG G2 und HTC One ausgewählt. Auf der nachfolgenden Seite erhalten Sie eine tabellarische Übersicht zu den wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick.

In puncto Display kann sich das Nexus 5 mit seinen 5 Zoll und Full-HD-Auflösung durchaus sehen lassen. Damit ist der Touchscreen fast so groß wie der des LG-, Samsung- und Sony-Smartphones, kann aber außerdem mit einer hohen Pixeldichte aufwarten und damit den zweiten Platz belegen. Bis auf das iPhone 5S mit seinem Nano-SIM-Kartenslot verfügen alle Highend-Smartphones über einen Micro-SIM-Karten-Einschub.

Leistung, Prozessor und Co. im Check

Google Nexus 5 im Feature-Smartphone-VergleichGoogle Nexus 5 im Feature-Smartphone-Vergleich Zwar können die Dual-Core-Prozessoren des iPhone 5S (sogar mit 64 Bit) und des Lumia 1020 nicht mit den Quad-Core-Prozessoren der Androiden verglichen werden, da diese viel performanter laufen, dennoch hat das Google Nexus 5 mit einer Taktaktfrequenz von 2,26 GHz eine gute Voraussetzung, über einen der leistungsfähigsten Quad-Core-CPUs unter den Android-Smartphones zu verfügen. In diesem Punkt ist das Google-Gerät gleichauf dem ebenfalls im LG G2 integrierten Snapdragon-800-Prozessor von Qualcomm.

Das Nexus 5 ist in zwei Speicher-Ausführungen mit 16 oder 32 GB erhältlich. Auch das iPhone 5S, Galaxy S4 und HTC One gibt es in verschiedenen Varianten. Nur das Nokia Lumia 1020, LG G2 und Sony Xperia Z1 kommen mit einer Speicher-Variante. Der Akku im neuen Smartphone von Google ist fest verbaut. Nur beim Galaxy S4 kann der Akku gewechselt werden. Beim Sony-, LG- und Samsung-Smartphone steht jeweils ein microSD-Steckplatz zur Verfügung. Mit einem Gewicht von 130 Gramm ordnet sich das Nexus 5 im unteren Bereich der Leichtgewichte diese Vergleichs ein. Bei der Dicke bewegt sich das neue mobile Endgerät eher im Mittelfeld.

Eine tabellarische Übersicht mit allen wichtigen Ausstattungsmerkmalen der sieben Highend-Smartphones erhalten Sie auf der nächsten Seite.

1 2 vorletzte
Teilen

Mehr zum Thema Google