Verfügbar

Nexus 5: Verkauf bei Saturn startet kommende Woche

Saturn bietet das Google-Smartphone Nexus 5 mit 16 GB Speicher ab der kommenden Woche für 399 Euro in seinen Filialen und im Online-Shop an. Somit ist das Gerät 50 Euro teurer als im Google Play Store.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Wie schon im vergangenen Jahr das Nexus 4, bietet Saturn auch dessen Nachfolger Nexus 5 demnächst in seinen Filialen und im Online-Shop an. Das Smartphone mit Android 4.4 Kitkat ist ab Freitag kommende Woche für 399 Euro verfügbar. Angeboten wird zunächst nur die Variante mit 16 GB Speicher. Damit ist das Nexus 5 - wie beim Kauf über Amazon - genau 50 Euro teurer als im Google Play Store, in dem das Smartphone für 349 Euro verkauft wird. Das Modell mit 32 GB Speicher gibt es dort für 399 Euro.

Nexus 5: Verkauf bei Saturn startet kommende WocheNexus 5: Verkauf bei Saturn startet kommende Woche Während Google das neueste Nexus innerhalb Deutschlands mit UPS verschickt, beauftragt Saturn für die Auslieferung seiner Ware die DHL. Dement­sprechend fallen auch die Versand­kosten aus: Ganze 10 Euro berechnet Google seinen Kunden für den Versand. Der Endpreis für das Gerät liegt somit bei 359 Euro. Günstiger geliefert wird das Nexus 5 bei Saturn. Der Anbieter berechnet lediglich 4,99 Euro für den Versand. Alternativ bietet der Fachhändler auch die kostenlose Abholung des Nexus 5 in der Filiale an.

Während Google das Nexus 5 sowohl in der 16-GB-Version als auch in der Variante mit 32 GB Speicher aktuell nur in der weißen Ausführung auf Lager hat, bietet Saturn neben dem weißen Nexus 5 mit 16 GB auch das schwarze Modell an. Laut Saturn sollen beide Versionen ab 13. Dezember ausge­liefert werden können. Google ist mit seinen Angaben zu den Liefer­zeiten etwas unspezifischer. Lediglich die Aussage, dass die Ware bis 20. Dezember das Lager verlässt, lässt auf eine rechtzeitige Auslieferung vor Weihnachten hoffen.

Umtausch und Support bei Saturn unkomplizierter

Trotz der hohen Versand­kosten­pauschale, die Google berechnet, ist das Nexus 5 in dessen Play Store unterm Strich günstiger. Der Vorteil am Kauf bei Saturn liegt jedoch in der breiten Masse an Filialen vor Ort. Geht das Handy zurück oder gibt es Probleme, können diese direkt mit einem Mitarbeiter geklärt werden. Beim Kauf im Google Play Store sind Kunden hingegen auf den Google-Support mit möglicher­weise längeren Warte­zeiten angewiesen.

Das Nexus 5 ist das erste Smartphone mit Android 4.4 Kitkat. Es wird von einem Snapdragon-800-Prozessor angetrieben, besitzt 2 GB Arbeitsspeicher und kann sowohl über WLAN-n als auch UMTS und LTE ins Internet gehen. Die ganze Ausstattung des Google Nexus 5 sowie deren Zusammen­spiel und Leistung haben wir im Test unter die Lupe genommen.

Teilen

Mehr zum Thema Google Nexus 5