Gerüchteküche

Google Nexus 5 & 6 (2015): Mögliche Preise und Specs

Google will mit dem Nexus 5 und Nexus 6 (2015) im vierten Quartal zwei neue Nexus-Modelle vorstellen. Nun wurden angeblich einige Spezifikationen und für das Google Nexus 5 sogar der Preis geleaked.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Zum Google Nexus 5 und Nexus 6 in der 2015-Edition sind weitere vermeintliche Spezifikationen aufgetaucht. Das Gerücht, dass Google noch in diesem Jahr zwei neue Nexus-Geräte auf den Markt bringen will, hält sich schon länger. Außerdem soll LG für die Produktion des Nexus 5 verantwortlich sein, während Huawei das Nexus 6 liefern könnte. Anscheinend will gizmochina.com schon den Preis für das Google Nexus 5 (2015) wissen. Demnach soll sich das Smartphone preislich zwischen 300 und 400 US-Dollar bewegen. Auch die kompletten Spezifikationen des Nexus 5 wurden dem Bericht zufolge geleaked.

Spekulationen rund um die Ausstattungsmerkmale der beiden Google-Modelle gab es in den vergangenen Monaten zur Genüge. Eine der wichtigen Neuigkeiten ist allerdings, dass das Google Nexus 5 mit einem Qualcomm-Snapdragon-620-Prozessor ausgestattet sein soll, der aus acht Kernen besteht, obwohl dieser Prozessor eigentlich eher bei Mittelklassengeräten zum Einsatz kommt. Zudem ist die Rede von einem Arbeitsspeicher mit 4 GB und einem 64-GB-Speicher. Eventuell wird Google auch mehrere Varianten des neuen Google Nexus 5 anbieten.

Weitere mögliche Eckdaten zum Nexus 5 (2015)

Google will zwei Nexus-Geräte im vierten Quartal zeigenGoogle will zwei Nexus-Geräte im vierten Quartal zeigen Das Google Nexus 5 (2015) könnte den vermeintlichen Spezifikationen nach über einen 3180-mAh-Akku verfügen. Das P-OLED-Display misst 5,2 Zoll in der Diagonale und löst 1920 mal 1080 Pixel auf (1080p, Full-HD). Auf der Rückseite des Smartphones soll eine 13-Megapixel-Kamera integriert sein, die von einem zweifarbigen LED-Licht, einer f/1.8-Blende sowie einem Auto-Fokus unterstützt wird.

Ferner soll die Frontkamera 4 Megapixel bekommen und mit einem Iris-Scanner ausgestattet sein. Außerdem gehören WLAN-ac-Unterstützung, NFC, Quick Charge 2.0 und eine USB-C-Schnittstelle zu den möglichen Ausstattungsmerkmalen. In puncto Design soll das Nexus 5 (2015) einen Aluminium-Rahmen haben und die Rückseite soll aus Kunststoff bestehen. Die Rückseite könnte auch einen Fingerabdruckscanner beherbergen und der Power-Button soll ebenfalls rückseitig integriert sein.

Nexus 6 (2015) kommt von Huawei?

Das Google Nexus 6 (2015) wird anscheinend von Huawei hergestellt. Das Riesen-Smartphone soll über ein 5,7-Zoll-Display verfügen und WQHD-Auflösung (2560 mal 1440 Pixel) bieten. Zudem soll das Gerät Wirless Charing (Rezense/WiPower von Qualcomm) können. Eine 21-Megapixel-Kamera auf der Rückseite gehört auch zu den weiteren bekannten Eckdaten. Das Nexus 6 soll ein Unibody-Gehäuse haben, das aus Metall besteht.

Wann Google die beiden Nexus-Geräte konkret vorstellen will, ist noch nicht bekannt. Wir erwarten aber einen Release im vierten Quartal. Bis dahin sind die angeblichen Spezifikationen des Google Nexus 5 (2015) und Google Nexus 6 (2015) noch mit Vorsicht zu genießen. Sicherlich wird Google aber beide Nexus-Smartphones mit der neusten Android-Version ausliefern.

Teilen

Mehr zum Thema Google