Neue Nachrichten-App

Google News: Nachrichten-App soll dank KI effizienter sein

Die neue Nachrichten-Plattform Google News ist für Android, iOS und den Browser verfügbar. Falls Ihr Android-Mobilgerät das Programm noch nicht findet, können Sie die APK-Datei herunterladen.
AAA
Teilen (8)

Vor wenigen Tagen hat Google auf der Entwicklerkonferenz I/O 2018 das neue Google News vorgestellt. Die Android-App des überarbeiteten Nachrichten-Services ersetzt die Programme Google Play Kiosk und Google News&Wetter. Diverse KI-Funktionen sollen eingehende Neuigkeiten in Echtzeit erfassen, zudem wird der Inhalt für weiterführende Informationen analysiert. Google News erkennt Dinge, Menschen und Orte in einer Nachricht und listet andere Quellen auf, die über das entsprechende Thema berichtet haben. Vereinzelt ist die App schon im Play Store verfügbar, alternativ lässt sich die APK-Datei manuell installieren.

Google News: zentrale Anlaufstelle für Neuigkeiten und Unterhaltung

So sieht das neue Google News ausSo sieht das neue Google News aus Trystan Upstill, ein leitender Entwickler Googles, war sichtlich stolz, als er vergangenen Dienstag die neue Nachrichten-Plattform des Konzerns vorstellte. Wie auch bei den anderen Neuheiten des Konzerns, etwa Android P oder den kommenden Assistant-Features, steht die Künstliche Intelligenz im Vordergrund. Bereits beim Einstellen eines neuen Artikels in das Internet soll dieser von Google News erfasst und analysiert werden können. In der Sektion "Für dich" listet die App fünf aktuelle Top-Meldungen, die sich möglichst an den Interessen des Nutzers orientieren sollen. Durch eine Bewertung in Form von "Mehr Meldungen wie diese" oder "Weniger Meldungen wie diese" im Optionsmenü eines Beitrags lernt die Software mit der Zeit, was den Leser interessiert. Ein buntes Icon unter dem Titelbild führt zu Perspektiven und Kontext. In diesem Bereich erhält der Anwender also weiterführende Informationen und Meinungen zu einem Thema, ob von anderen Nachrichtenseiten oder den sozialen Netzwerken. Diese Inhalte sind stets für alle User gleich, da es Google wichtig ist, der Öffentlichkeit ein einheitliches Bild von einem Geschehen zu präsentieren.

Weitere Features von Google News

Kiosk und Wetter halten ebenfalls in Google News EinzugKiosk und Wetter halten ebenfalls in Google News Einzug Neben dem Bereich "Für dich" gibt es den Reiter "Schlagzeilen". Dort finden sich unterteilt in Themen wie "Deutschland", "Unterhaltung" und "Sport" wichtige Entwicklungen wieder. Das Abrufen von zusätzlichen Quellen einer Meldung ist hier ebenfalls möglich. Unter "Favoriten" verwaltet der Leser hingegen gezielt Internetportale, von denen er bevorzugt Neuigkeiten konsumiert. Schließlich hält auch der virtuelle Zeitschriftenstand aus Google Play Kiosk in Google News Einzug. Abseits des Schmökerns kostenloser Webseiten lassen sich wie gewohnt Magazine erwerben. Übrigens: auf die praktische Wettervorhersage müssen Sie bei der neuen Nachrichten-App nicht verzichten. Ein Symbol in der rechten oberen Ecke zeigt die Wetterlage nebst Temperatur an und führt nach einer Berührung zu einer 6-Tage-Prognose.

Wie kommt man an das neue Google News?

Das Entwicklerteam weist selbst in der Hilfe-Sektion darauf hin, dass die modernisierte App die Anwendungen Play Kiosk und News&Wetter ersetzt. Falls Sie die Kiosk-App oder News&Wetter verwenden und kein Update bekamen, können Sie das Programm unter diesem Link manuell aktualisieren. Google weist jedoch darauf hin, dass die neue App noch nicht überall verfügbar ist. Wir hatten mit unserem Samsung Galaxy S8 jedenfalls kein Glück. Alternativ lässt sich die APK-Datei von Google News 5.0.0 aber bei APKMirror manuell herunterladen. Nutzer eines iPhones oder iPads beziehen die App hier im Apple App Store. Im Browser ist Google News wie gewohnt unter der URL https://news.google.com erreichbar.

Teilen (8)

Mehr zum Thema Google Android