Bildbearbeitung

Google Fotos: Update bringt mehr Bearbeitungswerkzeuge

Google Fotos wurde um einige sinnvolle Features erweitert, die sowohl Hobby-Fotografen wie auch Liebhaber komplexer Bildbearbeitung ansprechen. Es gibt einen neuen dynamischen Filter und viele Bearbeitungswerkzeuge.
Von Andre Reinhardt
AAA
Teilen (16)

Die neuen Funktionen in Google FotosDie neuen Funktionen in Google Fotos Die Bildbearbeitung auf Android-Mobilgeräten ist nicht zuletzt aufgrund der meist vorinstallierten App Google Fotos beliebt geworden. Diese Anwendung bekam nun eine neue Version mit erweiterten Funktionen spendiert. So kann der neue dynamische Filter Fotos mit einem einzigen Klick optimieren. Wenn Sie lieber tiefgreifendere Anpassungen an ihren Aufnahmen vornehmen wollen, helfen die nun deutlich komplexeren Bearbeitungswerkzeuge. In den Reitern Helligkeit und Farbe wurden zahlreiche Schieberegler integriert, die Feinabstimmung bei der Bildarbeit ermöglichen. Außerdem lassen sich nun mehr Filme zusammenfassen.

Google Fotos – Update für schnelle und komplexe Bildbearbeitung

Die neue Version der Android-App Google Fotos spricht sowohl Menschen an, die möglichst schnell ihre Erinnerungen aufhübschen wollen, als auch Fans von komplexerer Bildbearbeitung. Der dynamische Filter ist eine intelligente Methode, um mit nur einem Klick Werte wie die Farbe, die Helligkeit und den Kontrast zu verbessern. Wenn Sie hingegen mehr Zeit in die Optimierung ihrer Aufnahmen investieren wollen, bieten sich die erweiterten Bearbeitungswerkzeuge an. Anstatt nur rudimentär die Helligkeit und die Farbe anpassen zu können, gibt es nun zahlreiche Unterkategorien. Bei der Helligkeit sind das beispielsweise Schatten, Belichtung, Schwarz- und Weißtöne, beim Bereich Farbe unter anderem Sättigung und Wärme.

Weitere Neuerungen in Google Fotos

Der Tiefblau-Schieberegler wird vom Entwickler als Innovation angepriesen. Er soll für mehr Lebendigkeit bei Fotos sorgen, in denen die Farbe Blau eine große Fläche einnimmt. Dadurch kann das Meer bei Urlaubsaufnahmen plastischer wirken, oder der Himmel freundlicher. Die Filmfunktion, die mehrere Fotos oder Videos zu einer netten Sammlung zusammenfasst, wurde ebenfalls überarbeitet. Es sollen nun mehr Videos hinzugefügt werden können, um Ereignisse wie die ersten Monate im Leben eines Kindes, Feiertagstraditionen und persönliche Highlights zu archivieren. Das vom 11. April stammende Update für Google Fotos ist direkt in Google Play verfügbar. Auf unserem LG G5 wird die neue Version mit der Kennung 2.13.0.152633449 angegeben. Falls sich Ihre App nicht automatisch aktualisiert, können Sie unter folgendem Link eine manuelle Installation veranlassen.

Teilen (16)

Mehr zum Thema Google Android