Video-Chat für Android & iOS

Video-Chat Google Duo veröffentlicht

Google hat die Video-Chat-App Google Duo veröffentlicht. Diese kann nun im Play Store und im App Store heruntergeladen und genutzt werden.
AAA
Teilen (3)

Google Duo kann ab sofort heruntergeladen und genutzt werdenGoogle Duo kann ab sofort heruntergeladen und genutzt werden Bereits zum Start der aktuellen Woche hat Google damit begonnen, die neue Video-Chat-App Google Duo weltweit auszurollen. Seit Donnerstagnachmittag ist es nun auch in Deutschland so weit: die Anwendung ist für (fast) alle Nutzer freigeschaltet. Eventuell kann es sein, dass der eine oder andere Nutzer noch keinen Zugriff hat, da die Anwendung stückweise ausgerollt wird. Bei uns war es heute Morgen so weit.

Bei Google Duo handelt es sich um eine reine Videotelefonie-App, ein Messenger wie von WhatsApp oder auch Hangouts bekannt, ist nicht integriert. Allerdings arbeitet Google derzeit noch an einer weiteren App, die Hangouts - zumindest im Privatkundenbereich - ersetzen wird und WhatsApp besser Paroli bieten können soll. Diese hört auf den Namen Allo. (Mehr dazu weiter unten.)

So funktioniert Google Duo

Duo läuft sowohl auf Android als auch unter iOS. Duo läuft sowohl auf Android als auch unter iOS. Google Duo funktioniert ähnlich wie WhatsApp und zwar dahingehend, dass Sie sich mit Ihrer Telefonnummer anmelden. Ist diese bestätigt, kann man den Chat sofort nutzen - vorausgesetzt, andere Kontakte haben die App ebenfalls installiert. Zitat von Google:

"Alles was ihr braucht, ist eine Telefonnummer und schon könnt ihr alle eure Kontakte anrufen. Ihr braucht dafür kein separates Konto. Meldet euch einfach nur an und schon geht's los."

Weitere Merkmale von Google Duo

  • Ist die Bandbreite eingeschränkt, reduziert Duo automatisch die Auflösung. Damit soll sichergestellt werden, dass Videotelefonate nicht einfach abbrechen, wenn man unterwegs ist und sich die Netzqualität plötzlich verschlechtert. Dieses Feature kann man wahlweise in den Optionen allerdings auch abstellen.
  • Man sieht den Anrufer bereits vor dem Akzeptieren des Anrufes - und zwar live, nicht nur ein Bild.
  • Auch reine Audio-Gespräche sollen bald unterstützt werden.
  • Gespräche finden über eine Verbindung statt, die über Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verfügt.
Google Duo ist ab sofort sowohl für Android im Play Store als auch für iOS im App Store kostenlos verfügbar. Wir testen Google Duo aktuell selbst und werden im Laufe des Tages noch einen ausführlichen Eindruck präsentieren.

So steht es um Google Allo

Für Allo können Sie sich im Play Store bereits registrieren, so werden sie sofort informiert, wenn die Messenger-App verfügbar ist. Sie sollte eigentlich im Sommer 2016 veröffentlicht werden, aktuell sieht es danach aus, als könnte dieser Termin nicht eingehalten werden. Die Anwendung soll WhatsApp vor allem dahingehend Konkurrenz machen, als dass sie über eine tiefgehende Google-Now-Integration verfügt. Auch in Deutschland gibt es Versuche, die Marktdominanz zu brechen. So wollen die GMX-Gründer eine neue, sichere Messenger-App entwickeln.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Google Android