Update

Schnelles iOS-Backup per Google-Drive-App erstellen

In wenigen Schritten lässt sich mit Google Drive unter iOS ein Backup anfertigen, welches einen reibungslosen Wechsel zu Android-Smartphone ermöglicht.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen (6)

Um seine persönlichen Daten unter iOS schneller zu sichern, stellt Google bei seiner Cloud-Speicher-App Google Drive ein neues Feature zur Verfügung, welches sich um die Sicherung von Kontakten, Kalendereinträgen und der Fotos in einem Rutsch kümmert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Funktion nutzen und dadurch schneller zu Android wechseln können.

Sicherung per Google Drive anfertigenSicherung per Google Drive anfertigen Wer sich die aktuellste Version von Google Drive aus dem App-Store lädt bzw. die bestehende App aktualisiert, hat Zugriff auf das Backup-Feature. Zur Verwendung startet der Anwender die Applikation, loggt sich mit seinem Google-Konto ein und öffnet in die Einstellungen. Für die Erstellung des Backups wird der Button Sicherung angewählt. Nun kann sich der Anwender entscheiden, welche Daten in der Cloud gesichert werden sollen.

Google Drive: App stellt Nutzer vor die Entscheidung, welche Daten gesichert werden sollenGoogle Drive: App stellt Nutzer vor die Entscheidung, welche Daten gesichert werden sollen Wahlweise lässt sich von allen Inhalten oder nur von einem Teil (beispielsweise nur die Fotos und Videos) eine Sicherheitskopie anfertigen. Google gibt vor dem eigentlichen Backupvorgang zu bedenken, dass dieser mehrere Stunden dauern kann und nur im WLAN durchgeführt werden sollte. Im nächsten Schritt fertigt die App ein Backup der Dateien an und informierten den Nutzer per Balkengrafik über den Fortschritt. Abschließend wird in einem kurzen Bericht zusammengefasst, welche Daten gesichert wurden.

Mit dem iPhone-Backup den Wechsel zu Android vereinfacht

Wer als iPhone-Nutzer zu Android wechseln möchte, kann sich durch die Backup-Funktion von Google Drive Arbeit ersparen. Schließlich wird der Anwender bei aktuellen Android-Smartphones während des Einrichtungsprozesses gefragt, ob er ein Backup aus der Cloud einspielen möchte. Sofern zuvor auf dem iPhone eine Sicherung mit Google Drive angelegt wurde, kann diese eingespielt werden und der Nutzer hat seine persönlichen Daten direkt auf seinem neuen Smartphone.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Backup-Lösung