cloud-speicher

Google Drive löscht lokale Dateien

Laut Beiträgen im Google-eigenen Help Forum löscht der Cloud-Dienst lokale Dateien von Nutzern. Bereits in die Cloud hochgeladene Dateien bleiben jedoch erhalten.
Von Paol Hergert
AAA
Teilen (8)

Google Drive funktioniert offenbar momentan nicht wie vorgesehen. Jüngsten Berichten zufolge löscht der Cloud-Dienst lokale Dateien von Nutzern, welche diese bereits in die Cloud hochgeladen haben. Halb so schlimm, also, könnte man meinen, denn gänzlich gehen die Dateien ja scheinbar nicht verloren. Für Google Drive-Nutzer stellt der offensichtliche Bug allerdings eine ernst zunehmende Bedrohung dar, wie beim Lesen der Beiträge im offiziellen Google Drive Help Forum klar wird. GoogleGoogle

So schreibt beispielsweise der Windows-10-Nutzer KWguy01, dass der Dienst eigen­ständig über 2700 Dateien aus seinem lokalen Google-Drive-Ordner in den Papier­korb ver­schoben hätte. Als er darauf­hin beunruhigt Google Drive in seinem Browser öffnete, stellte er mit Er­leichterung fest, dass die verloren geglaubten Dateien dort auf ihn warteten. Das Problem tritt allerdings offen­sichtlich nicht aus­schließlich auf Microsoft PCs auf, sondern auch auf Macs. Ein weiterer Forenbeitrag aus der Feder von Mac-Nutzer KKThompson beschreibt ein ähnliches Problem: er habe 2010 Dateien in seinem Papier­korb, und den lokalen Google-Drive-Ordner leer aufgefunden.

Ursache schnell gefunden

Als sich daraufhin im Laufe der folgenden Tage noch eine Vielzahl weiterer Nutzer über eben jenes Problem beschwerten, schaltete sich der Top Contributor Marlon M. ein um das Problem zu eskalieren - ihm also mehr Sichtbarkeit und dadurch die Aufmerksamkeit von Google-Mitarbeitern zu verschaffen. Es dauerte nicht lange, bis die Google-Angestellten RishiS und Alex_F sich dem Problem annahmen, und den Bug im Quellcode der Google Drive Version 3.37 vermuteten.

Zwar haben die Google Mitarbeiter sich seitdem im Help Forum nicht zu Wort gemeldet, die Nutzer jedoch, die sich noch vor wenigen Tagen über das Problem beklagten, schreiben nun, dass alle Dateien "wie von selbst" (KWguy01) zurück in den lokalen Ordnern erschienen sind.

In unserem Ratgeber zum Thema Online-Speicher erfahren Sie, welche Dienste Nutzern neben Google Drive zur Verfügung stehen.

Teilen (8)

Mehr zum Thema Google Drive