Hack

Hack? Google Chromecast spielt automatisch Videos ab

Googles kleiner Streaming-Stick Chromecast könnte aktuell von einem Hackerangriff betroffen sein. Nutzer berichten weltweit, dass automatisch Videos des YouTubers PewDiePie abgespielt werden.
AAA
Teilen (11)

Googles Chromecast spielt unerlaubt Videos von PewDiePie ab.Googles Chromecast spielt unerlaubt Videos von PewDiePie ab. Googles Chro­me­cast ist ein beliebtes Tool, um TV-Geräten smarte Eigen­schaften zuzu­spielen. Aktuell hat der kleine Strea­ming-Stick, der per HDMI ange­schlossen wird, jedoch ein großes Problem. Welt­weit berichten Nutzer darüber, dass auf ihren TV-Geräten auto­ma­tisch YouTube-Videos abge­spielt werden. Dabei startet der Chro­me­cast die Video-App auto­ma­tisch. Im Fokus stehen dabei Videos des schwe­di­schen YouTubers PewDiePie. Das erste Mal wäre es für PewDiePie nicht. Ein Hacker­an­griff, der rund 50 000 Drucker mani­pu­lierte, sendete erst kürz­lich Auffor­de­rungen an die Nutzer ein Abo des YouTubers abzu­schließen.

Problem: Router mit UPnP

Ist Universal Plug and Play (UPnP) im Router akti­viert, können damit Geräte wie Drucker und der Chro­me­cast ange­steuert werden. Über den offenen Port kann ein Befehl zur Auffor­de­rung des Chro­me­casts führen, die YouTube-App zu öffnen und entspre­chende Videos von PewDiePie abzu­spielen. Bis eine Lösung für das Problem aufge­taucht ist, können betrof­fene Nutzer die UPnP-Funk­tion nur deak­ti­vieren.

Mit welchen Mitteln der Fern­seher noch zum Smart-TV umfunk­tio­niert werden kann, lesen Sie in einem Über­blick zum Thema Strea­ming-Boxen.

Teilen (11)

Mehr zum Thema Google Chromecast