Angebote

Stadia, Nest & Co.: Google kündigt Black-Friday-Rabatte an

Der Black Friday naht, und auch Google macht mit. Im Store des Such­maschi­nen­betrei­bers werden nun Rabatte ange­kün­digt.

Google kündigt Black-Friday-Angebote an Google kündigt Black-Friday-Angebote an
Screenshot: teltarif.de, Quelle: store.google.com
Das nächste Shop­ping-Event steht vor der Tür. Offi­ziell ist der dies­jäh­rige Black Friday auf den 27. November datiert. Viele Anbieter bereiten sich aber schon ausgiebig mit Vorab-Ange­boten vor, beispiels­weise der chine­sische Konzern Xiaomi, wie gestern berichtet.

Auch Google will ein Stück vom Kuchen abhaben und kündigt im Google Store Rabatte auf Produkte aus dem Port­folio an. Die Ange­bote sollen schon am Montag, den 23. November, starten.

Rabatt auf Stadia und Smart-Home-Geräte

Google kündigt Black-Friday-Angebote an Google kündigt Black-Friday-Angebote an
Screenshot: teltarif.de, Quelle: store.google.com
Google kündigt bislang nur "Rabatte" an. Wie hoch die tatsäch­lich ausfallen, steht zum Stand jetzt noch nicht fest. Dafür können sich Inter­essenten schon vor dem 23. November abspei­chern, auf welche Produkte es Rabatte geben wird. Viel­leicht lohnen sich diese ja.

Der Google-Black-Friday bietet sowohl Rabatte auf die Cloud-Gaming-Lösung Stadia in der Premiere Edition als auch Preis­vor­teile beim Kauf von Nest Wifi-Router und -Zugangs­punkt sowie Nest Mini und Google Home Max. Einzig bei der Kombi Nest Wifi-Router und -Zugangs­punkt ist schon jetzt die Rede von einem Rabatt in Höhe von 53 Euro.

Der Nest Wifi-Router kostet separat 154,99 Euro, die Kosten für den Nest Wifi-Zugangs­punkt betragen 135,50 Euro. Erwirbt man beide Geräte separat, liegt der Gesamt­preis bei 290,49 Euro. Im Paket kosten Nest Wifi-Router und -Zugangs­punkt 252,47 Euro - eine Ersparnis in Höhe von 38,02 Euro. Das rabat­tierte Bundle lässt sich derzeit in den Waren­korb legen und vermut­lich auch vor dem 23. November schon erwerben. Mögli­cher­weise ist der Rabatt, der am kommenden Montag auf das Duo gewährt wird, unab­hängig vom bereits exis­tie­renden redu­zierten Bundle-Preis und der Preis wird, noch­mals nach unten gedrückt.

Bislang bietet Google Photos noch die Möglich­keit, Aufnahmen unli­mitiert im Cloud-Spei­cher abzu­legen. Das wird sich im kommenden Jahr ändern. Mehr zu dem Thema lesen Sie in einer weiteren News.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Online-Shopping