Google Assistant

Android 8.1: Fehlersuche mit dem Google Assistant

Aussagen eines Pixel 2 XL Besitzers zufolge bietet Google Assistant unter Android Oreo 8.1 die Möglichkeit, Fehler intern und sprachgesteuert zu beheben.
Von Paol Hergert
AAA
Teilen (2)

Besitzer des neuen Google Vorzeige-Smartphones Pixel 2 beziehungsweise Pixel 2 XL können sich glücklich schätzen, denn Berichten zufolge ist für sie exklusiv eine Funktion auf dem Weg, die künftig lästige Anrufe zur Fehlerbehebung in Call Centern ablösen könnte.

So berichtet ein Leser der US-amerikanischen Android-Fachzeitschrift androidpolice.com, er habe auf seinem Google Pixel 2 XL eine kuriose Nachricht vom Google Assistant bekommen, als er diesen wegen Batterieproblemen befragte (siehe Abbildung unten). Dieser versicherte dem Leser nämlich nicht nur, dass er ihm mit seinen Problemen helfen könne sondern fragte gleichzeitig, ob es in Ordnung wäre, wenn er sich "ein paar Sachen anschauen würde". Eine Bestätigung durch den Leser später stellte dieser erstaunt fest, dass Google Assistant eigenständig Tests auf dem Smartphone laufen ließ, um den Batterieproblemen auf den Grund zu gehen.

Wer kommt in den Genuss der Funktion?

Google AssistantGoogle Assistant Der Leser auf den sich androidpolice.com bezieht ist nicht nur im Besitz eines Pixel 2 XL, sondern hat auf diesem des Weiteren eine Entwicklervorschau-Version des neuesten Google Smartphone Betriebssystems Android Oreo 8.1 installiert, was den Kreis der potentiellen Nutznießer der Funktion weiter einschränkt. Im Test haben wir auf einem Google Pixel der ersten Generation das Ergebnis nicht rekonstruieren können (trotz identischem OS), was die Vermutung der androidpolice.com-Redakteure weiterhin untermauert. Auch ist nicht klar, ob die Funktion für alle Nutzer die ins gleiche Schema wie der Leser fallen zur Verfügung steht, denn nicht alle Pixel 2 Besitzer mit der neuesten Developer-Edition von Android 8.1 waren im Stande, das Ergebnis zu rekonstruieren.

Die berüchtigte Google Assistant Antwort

Google Assistant Tech-Support
Zwar hat Google Assistant in diesem Fall das Problem nicht lösen können, es bot dem Leser jedoch nach gescheiterter Fehlersuche an, ihn mit einem der schlauen Köpfe im Google Support zu verbinden. Möglicherweise sind die Tage für den telefonischen Tech-Support also mit dem neuen Android-Update also doch noch nicht gezählt.

Erst vor kurzer Zeit haben wir Ihnen die neuen Funktionen der aktuellen Android-Version vorgestellt, sowie über die Oreo-Funktion von Warnungen vor Akku-intensiven Apps berichtet.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Google Assistant