AppStore

Google veröffentlicht großes Update für Android Market

Außerdem Mozilla Firefox 6 beta für Android veröffentlicht

Android Market in neuem Layout Android Market in neuem Layout
Foto: teltarif
Google hat den Android Market überarbeitet. So präsentiert sich der zentrale Software-Shop für die Smartphones mit Android-Betriebssystem jetzt in einem Layout, das an das Microsoft-Betriebssystem Windows Phone erinnert. Amerikanische Kunden erhalten mit dem überarbeiteten Android Market auch Zugriffe auf E-Books, Spielfilme und Fernsehserien. In Deutschland werden diese Features bislang nicht angeboten.

Android Market in neuem Layout Android Market in neuem Layout
Foto: teltarif
Die neue Version des Android Markets bietet mehr Platz für Beschreibungen der gesuchten Anwendungen. Einen höheren Stellenwert nehmen nun auch die Bewertungen von Nutzern ein. Nicht zuletzt gibt es neue Suchmöglichkeiten. Der neue Android Market wird schrittweise bereitgestellt. Dabei kann es durchaus einige Wochen dauern, bis die neue Marktplatz-Version die Smartphones aller Nutzer erreicht. Unterstützt werden nur Handys, auf denen Android 2.2 (Froyo) oder 2.3 (Gingerbread) installiert ist.

Im Internet kursiert bereits die Installationsdatei für den neuen Android Market. Wir haben den neuen Software-Shop auf dem Samsung Galaxy S2 getestet. Dabei gab es keine Probleme. Die Installationsdatei muss auf das Handy übertragen werden. Zudem muss die Installation von Anwendungen aus unbekannten Quellen aktiviert werden.

Beim ersten Aufrufen der neuen Market-Version müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen erneut akzeptiert werden. Anschließend steht der von Google betriebene AppStore für Android-Smartphones in der neuen Version zur Verfügung. Wie in der jüngsten Vergangenheit bei der bisherigen Market-Version gibt es auch weiterhin hersteller- und netzbetreiberspezifische Rubriken, die je nach Geräte-Typ und SIM-Karte angezeigt werden. Firefox 6 beta für Android Firefox 6 beta für Android
Foto: teltarif

Neue Firefox-Version für Android

Neu im Android Market ist darüber hinaus der Mozilla-Firefox-Browser. Firefox  6 befindet sich zwar offiziell noch in der Beta-Phase, lief aber im Test von teltarif.de bereits sehr stabil. Der Browser starte nun schneller als bisher. Zudem verbrauche Firefox 6 beta weniger Speicherplatz als der Vorgänger.

Mozilla teilte zur neuen Firefox-Version ferner mit, das Zoomen auf Webseiten funktioniere nun flüssiger als bisher. Zudem wurde die Software für die Nutzung auf Tablets mit entsprechend großem Bildschirm optimiert. Unter Android 2.3 sollten sich darüber hinaus Web-Formulare besser als bisher bearbeiten lassen.

Weitere Meldungen zum Betriebssystem Android