Aufgestockt

GMX & web.de: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

GMX und web.de bieten in ihren Smart­phone-Tarifen für 9,99 Euro monat­liche Grund­gebühr jetzt 1 GB mehr Daten­volumen als bisher an.

7-GB-Tarif von GMX und web.de 7-GB-Tarif von GMX und web.de
Screenshot: teltarif.de, Quelle: web.de, Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de
GMX und web.de haben ihren Smart­phone-Tarif für knapp 10 Euro monat­liche Grund­gebühr aufge­wertet. Aus der bishe­rigen Allnet-Flat LTE 6 GB wurde die Allnet-Flat LTE 7 GB. Wie die Ände­rung der Bezeich­nung schon vermuten lässt, bekommen Neukunden für 9,99 Euro monat­liche Grund­gebühr jetzt 7 GB anstelle der bisher übli­chen 6 GB High­speed-Daten­volumen in jedem Abrech­nungs­zeit­raum.

Zum Tarif gehört außerdem eine Allnet-Flat­rate für Tele­fonate und den SMS-Versand. Der Tarif wird im Mobil­funk­netz von Telefónica reali­siert. Die Kunden haben Zugriff auf das GSM-, UMTS- und LTE-Netz. Der neue 5G-Stan­dard ist hingegen nicht frei­geschaltet. Der mobile Internet-Zugang ist mit bis zu 21,6 MBit/s im Down­stream möglich. Zudem sind alle Inklu­siv­leis­tungen auch im EU-Ausland nutzbar. Zusätz­liche Kosten fallen gemäß Roaming-Regu­lie­rung nicht an.

Bis Ende Februar keine Anschluss­gebühr

7-GB-Tarif von GMX und web.de 7-GB-Tarif von GMX und web.de
Screenshot: teltarif.de, Quelle: web.de, Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de
Wie die beiden United-Internet-Marken weiter mitteilten, bleibt die Grund­gebühr auch nach Ablauf der 24-mona­tigen Mindest­lauf­zeit stabil. Im Rahmen einer bis zum 28. Februar laufenden Aktion berechnen GMX und web.de keine Anschluss­gebühr. Kunden des web.de Clubs erhalten ein Start­gut­haben in Höhe von 15 Euro. Die bishe­rige Handy­nummer kann mitge­bracht werden. Einen Bonus gibt es dafür aber nicht.

Kunden, die sich zusätz­lich für den Abschluss eines Strom-Tarifs über GMX oder web.de entscheiden, erhalten einen weiteren Bonus in Höhe von 240 Euro. Der Mobil­funk­tarif wäre in diesem Fall für die Dauer der zwei­jäh­rigen Mindest­ver­trags­lauf­zeit rech­nerisch kostenlos. Die Auszah­lung des Bonus erfolgt über die 1&1 Energy GmbH, mit der ggf. auch der Strom­ver­trag abge­schlossen wird.

Andere Smart­phone-Tarife unver­ändert

Die drei anderen Smart­phone-Tarife von GMX und web.de bleiben vorerst unver­ändert. Für 7,99 Euro im Monat bekommen die Kunden neben der Allnet-Flat monat­lich 4 GB LTE- Daten­volumen. Zum Monats­preis von 11,99 Euro steigt das Daten-Kontin­gent auf 8 GB pro Monat. Für Viel­surfer steht schließ­lich noch der 12-GB-Tarif für monat­lich 16,99 Euro zur Verfü­gung.

Wie berichtet gibt es bei GMX und web.de derzeit auch eine Aktion, mit der Inter­essenten den Premium-E-Mail-Tarif sechs Monate lang kostenlos testen können.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter