Aktion

GMX TopMail und web.de Club sechs Monate kostenlos

GMX und web.de bieten im Rahmen einer Aktion für sechs Monate einen kosten­losen Test für ihren Premium-E-Mail-Dienst an. Wird der Tarif nicht gekün­digt, so läuft er auto­matisch kosten­pflichtig weiter.

Aktion bei GMX und web.de Aktion bei GMX und web.de
Grafiken: web.de/GMX, Montage: teltarif.de
GMX und web.de haben neue Aktionen aufge­legt, mit denen die United-Internet-Marken weitere Kunden für ihre Premium-E-Mail-Produkte gewinnen wollen. Inter­essenten haben die Möglich­keit, GMX TopMail oder den web.de Club für sechs Monate kostenlos zu testen. Während dieses Zeit­raums haben Kunden jeder­zeit die Möglich­keit, den Vertrag wieder zu kündigen.

Wer die Premium-Mail-Ange­bote nur einmal auspro­bieren, aber nicht kosten­pflichtig weiter­nutzen möchte, sollte aller­dings daran denken, dass die Kündi­gung inner­halb des halb­jähr­lichen Test­zeit­raums ausge­spro­chen werden muss. Ansonsten wird das Abon­nement nicht etwa stor­niert und auf den kosten­losen E-Mail-Tarif von GMX bzw. web.de umge­stellt. Statt­dessen läuft der Vertrag dann kosten­pflichtig weiter. GMX TopMail und der web.de Club haben nach dem kosten­losen Test­zeit­raum eine zwölf­mona­tige Mindest­lauf­zeit. Die monat­liche Grund­gebühr beträgt bei GMX 4,99 Euro im Monat. web.de berechnet dann monat­lich exakt 5 Euro. Kündi­gungen müssen spätes­tens vier Wochen vor Ende der Vertrags­lauf­zeit ausge­spro­chen werden. Ansonsten verlän­gern sich die Verträge um weitere zwölf Monate.

Diese Leis­tungen sind inklu­sive

Aktion bei GMX und web.de Aktion bei GMX und web.de
Grafiken: web.de/GMX, Montage: teltarif.de
Mit dem Premium-Tarif bekommen die Kunden von GMX und web.de die Möglich­keit, E-Mails mit einem Anhang von bis zu 100 MB Umfang zu versenden. Dazu wird das E-Mail-Post­fach werbe­frei - zumin­dest wenn es um die Werbe­bot­schaften geht, die GMX und web.de an ihre Kunden versenden. Auf sons­tige uner­wünschte Werbe-E-Mails haben die Anbieter abseits des Spam-Filters keinen Einfluss.

Das Angebot umfasst außerdem unbe­grenzten Spei­cher­platz für E-Mails. Dazu kommen 10 GB Online-Spei­cher­platz für belie­bige Doku­mente. GMX und web.de bieten zudem ein inte­griertes Online-Office an, und die United-Internet-Marken legen Wert auf die Fest­stel­lung, dass bei der Nutzung ihrer E-Mail-Dienste der deut­sche Daten­schutz greift. Nicht bekannt ist, wie lange die jetzt gestar­tete Aktion läuft.

Anfang Februar hatte web.de bereits einen neuen Smart­phone-Tarif einge­führt, der für 16,99 Euro monat­liche Grund­gebühr eine Allnet-Flat­rate für Tele­fonate und den SMS-Versand bietet. Dazu kommen monat­lich 12 GB unge­dros­seltes Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang über GPRS, UMTS und LTE. Mitt­ler­weile ist das Angebot, das wir in einer weiteren Meldung genauer vorstellen, auch bei GMX erhält­lich.

Mehr zum Thema GMX