Themenspecial Reise und Roaming Aktion

GMX und web.de: Smartphone-Tarif mit 1-GB-Daten-Flat für 9,99 Euro

GMX und web.de bieten einen Smartphone-Tarif im Vodafone-Netz an, der 9,99 Euro im Monat kostet. Gegen Aufpreis bekommen die Kunden bis zu 2 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen im Monat.
AAA
Teilen

GMX und web.de haben einen neuen Smartphone-Tarif im Vodafone-Netz aufgelegt, der im Rahmen einer Aktion zunächst bis zum Monatsende gebucht werden kann. Das Angebot nennt sich Allnet&Surf 1500 und schlägt mit einer monatlichen Grundgebühr von 9,99 Euro zu Buche.

Mit dem Tarif bekommen die Kunden monatlich 500 Einheiten, die sich für Telefonate und den SMS-Versand in alle deutschen Netze verwenden lassen. Die Mailbox-Abfrage ist generell kostenlos. Dazu kommt eine Daten-Flatrate, bei der allerdings der Zugang zum LTE-Netz nicht möglich ist. Über GPRS und EDGE, UMTS und HSPA steht monatlich 1 GB ungedrosseltes Übertragungsvolumen zur Verfügung.

9,9 Cent pro Minute und SMS nach Verbrauch der Inklusivleistung

Aktionstarif im Vodafone-NetzAktionstarif im Vodafone-Netz Kunden, die die Inklusivleistungen voll ausschöpfen, zahlen danach 9,9 Cent pro Gesprächsminute und SMS. Beim mobilen Internet-Zugang wird die Übertragungsgeschwindigkeit von zunächst bis zu 7,2 MBit/s im Downstream auf maximal 64 kBit/s für Downloads reduziert.

Für Interessenten, denen 1 GB Highspeed-Datenvolumen im Monat nicht ausreicht, bieten GMX und web.de den in Zusammenarbeit mit 1&1 realisierten Tarif in einer zweiten Variante an. Diese nennt sich Allnet&Surf 2500 und schlägt mit einer monatlichen Grundgebühr von 14,99 Euro zu Buche. Hier bekommen die Kunden jeden Monat ebenfalls 500 Einheiten für Telefonie und SMS sowie eine Daten-Flatrate mit 2 GB Highspeed-Datenvolumen.

25 Euro Wechselbonus bei Rufnummernportierung

Eine Versandkostenpauschale fällt nicht an. Für die Aktivierung der SIM-Karte werden aber 9,60 Euro berechnet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Für GMX-Premium- sowie web.de-Club-Kunden sind jeweils 30 Euro Startguthaben vorgesehen. Interessenten, die ihre Handynummer vom bisherigen Anbieter mitbringen, erhalten 25 Euro Wechselbonus. Als SIM-Karte können die Kunden zwischen einer Kombi-Karte, die sich als Mini- bzw. Micro-SIM nutzen lässt, und einer Nano-SIM wählen.

Für die Nutzung im Ausland stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. So lässt sich für den Einsatz in 38 europäischen Ländern ein 25-MB-Datenpaket für 99 Cent buchen, das maximal 24 Stunden lang gültig ist. Für 4,99 Euro gibt es ein 150-MB-Paket, das sich bis zu sieben Tage lang nutzen lässt. Außerhalb Europas bieten GMX und web.de ein 5-MB-Paket für 14,99 Euro und ein 10-MB-Paket zum Preis von 29,99 Euro an.

Teilen

Weitere Meldungen zu Angeboten von GMX