Aktion

Web.de/GMX: Grundgebühr sinkt, Anschlussgebühr fällt weg

Zwei Wochen nach der letzten Ände­rung schrauben GMX und Web.de wieder an den Smart­phone-Tarifen. Die Anschluss­gebühr fällt weg, einige Grund­gebühren sinken, ein Tarif musste Federn lassen.

Erst vor zwei Wochen haben GMX und Web.de - wie unten berichtet - neue Smart­phone-Tarife aufge­legt, nun schrauben die beiden Provider schon wieder an den Tarifen. Bis zum 12. Oktober kostet der 3-GB-Tarif im Telefónica-Netz 6,99 Euro statt 7,99 Euro. Die Allnet-Flat mit 5 GB wird um 1 GB auf 6 GB aufge­stockt, die Grund­gebühr sinkt um einen Euro von 9,99 Euro auf 8,99 Euro. Der 10-GB-Tarif wird auf 9 GB abge­stuft, der Preis sinkt von 14,99 Euro auf 12,99 Euro. Im Voda­fone-Netz kostet der 3-GB-Tarif unver­ändert 9,99 Euro, der 6-GB-Tarif 13,99 Euro und der 9-GB-Tarif 17,99 Euro. Bis zum 12. Oktober wird in keinem der Tarife eine Akti­vie­rungs­gebühr berechnet.


Flatrate

GMX und web.de: Allnet-Flat in allen Handy-Tarifen

GMX und web.de bieten jetzt in allen Smart­phone-Tarifen eine Allnet-Flat für Anrufe und den SMS-Versand an. Wir passen die Details zu den Preis­modellen zusammen.

Neue Allnet-Flatrates Neue Allnet-Flatrates
Screenshot: teltarif.de, Quelle: gmx.net/web.de
GMX und web.de haben ihre Smart­phone-Tarife geän­dert. Ab sofort ist in allen Preis­modellen eine Allnet-Flat für Tele­fonate und den SMS-Versand enthalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Vertrag im Telefónica- oder Voda­fone-Netz handelt. Auch die Inklu­siv­leis­tungen sind in beiden Netzen nahezu iden­tisch. Aller­dings zahlen Kunden, die sich für einen Vertrag im Voda­fone-Netz entscheiden, höhere monat­liche Grund­gebühren.

Die Allnet-Flat mit 3 GB unge­dros­seltem Daten­volumen pro Monat schlägt im Telefónica-Netz mit 7,99 Euro monat­licher Grund­gebühr zu Buche. Im Voda­fone-Netz beträgt der Monats­preis 9,99 Euro. Kunden, die sich für die Allnet-Flat mit 5 GB High­speed-Surf­volumen entscheiden, bekommen ihren Wunscht­arif im o2-Netz für monat­lich 9,99 Euro. Im Voda­fone-Netz liegt der Monats­preis bei 14,99 Euro.

Viel­nutzer-Tarif ab 14,99 Euro im Monat

Neue Allnet-Flatrates Neue Allnet-Flatrates
Screenshot: teltarif.de, Quelle: gmx.net/web.de
Für Viel­nutzer haben GMX und web.de noch die Allnet-Flat mit 10 GB High­speed-Daten­volumen pro Monat im Angebot. Das Preis­modell schlägt im o2-Netz mit einem Monats­preis von 14,99 Euro zu Buche. Inter­essenten, die sich für das Voda­fone-Netz entscheiden, zahlen monat­lich 5 Euro mehr.

In allen Tarifen gilt eine 24-mona­tige Mindest­ver­trags­lauf­zeit. Zudem werden bei Vertrags­abschluss einma­lige Anschluss­gebühren von 9,90 Euro berechnet. GMX und web.de werben damit, dass die kosten­lose Rufnum­mern­mit­nahme möglich ist. Das bedeutet im Umkehr­schluss frei­lich auch, dass es keinen Bonus für die Portie­rung der bestehenden Handy­nummer gibt.

LTE in allen Tarifen

In allen Tarifen haben die Kunden von GMX und web.de mitt­ler­weile Zugang zum LTE-Netz. Die maxi­male Daten­über­tra­gungs­geschwin­dig­keit beträgt 21,6 MBit/s im Down­stream. Im Telefónica-Netz stehen für Uploads bis zu 11 MBit/s zur Verfü­gung, im Voda­fone-Netz maximal 5,6 MBit/s. Die Verträge haben eine zwei­jäh­rige Mindest­lauf­zeit und sind auch im EU-Roaming nutzbar. Bis zum Jahres­ende reichen beide Anbieter den Mehr­wert­steuer-Rabatt von drei Prozent an die Kunden weiter.

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Mobil­funk-Tarif sind, hilft unser Tarif­ver­gleich weiter, um gezielt passende Ange­bote in Ihrem Wunsch­netz und mit den von Ihnen erwar­teten Inklu­siv­leis­tungen zu bekommen.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter