Unbegrenzt

GMX & web.de: Echte Mobilfunk-Flat­rate für unter 30 Euro

GMX und web.de bieten eine Allnet-Flat mit echter Daten-Flat für 29,99 Euro pro Monat an. Es gibt aber auch (bessere) Alter­nativen zu diesem Akti­onstarif.

Echte Flat von GMX und web.de Echte Flat von GMX und web.de
Screenshot: teltarif.de, Quelle: gmx.de, Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de
GMX und web.de bieten ab sofort und bis zum 28. November einen Akti­onstarif für Smart­phone-Nutzer an. Der Vertrag nennt sich Allnet-Flat Unli­mited und bietet genau das, was die Bezeich­nung erwarten lässt: eine echte Flat­rate für Tele­fonate und den SMS-Versand in alle deut­schen Netze sowie eine Flat­rate für die mobile Internet-Nutzung, die ohne Daten-Drossel nach dem Verbrauch eines bestimmten Kontin­gents auskommt.

Der Vertrag wird tech­nisch über 1&1 reali­siert und kostet 29,99 Euro monat­liche Grund­gebühr. Eine Anschluss­gebühr wird nicht berechnet. Kunden tele­fonieren, simsen und surfen im Mobil­funk­netz der Telefónica. Dabei stehen die Netz­tech­nolo­gien GSM und LTE zur Verfü­gung. Der Zugang zum 5G-Netz ist hingegen nicht möglich. Die maxi­male Internet-Geschwin­dig­keit beträgt 50 MBit/s im Down­stream.

Der Vertrag hat eine 24-mona­tige Mindest­lauf­zeit und kann danach monat­lich gekün­digt werden. Die Kondi­tionen bleiben auch nach Ablauf der Vertrags­lauf­zeit unver­ändert. Aller­dings müssen Kunden damit rechnen, perspek­tivisch vom o2-Netz ins eigene Mobil­funk­netz von 1&1 zu wech­seln, da das Unter­nehmen nicht dauer­haft als Netz­betreiber und gleich­zeitig auch als Provider auftreten darf.

Diese Kunden erhalten einen Bonus

Echte Flat von GMX und web.de Echte Flat von GMX und web.de
Screenshot: teltarif.de, Quelle: gmx.de, Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de
Wer einen GMX-Premi­umtarif gebucht hat oder web.de-Club­mit­glied ist, erhält einen Bonus über 15 Euro. Dazu ist es erfor­der­lich, dass der Bestell­pro­zess nach dem Login ins Post­fach bei GMX bzw. web.de durch­geführt wird. Die Prämie wird ab dem vierten Monat nach Akti­vie­rung des Mobil­funk­ver­trags mit den für den Vertrag anfal­lenden Kosten verrechnet.

Auch o2 selbst bietet eine echte Mobil­funk-Flat­rate für 29,99 Euro monat­liche Grund­gebühr an. Beim Tarif o2 Free Unli­mited Basic ist die Internet-Geschwin­dig­keit aller­dings auf magere 2 MBit/s begrenzt.

Eine weitere Alter­native ist freenet Funk mit echter Smart­phone-Flat­rate für 99 Cent pro Tag, was unter dem Strich eben­falls auf einen Monats­preis von rund 30 Euro hinaus­läuft. Vorteil bei freenet Funk: Kunden binden sich nicht für zwei Jahre, sondern können den Vertrag täglich kündigen. Zudem stehen für den Internet-Zugang bis zu 225 MBit/s im Down­stream zur Verfü­gung. Dafür gibt es deut­liche Einschrän­kungen bei der Nutzung des Tarifs im Ausland.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter