High-End-Telefon

Gigaset SL450HX: DECT-Telefon in High-End-Variante

Von Smartphones ist man es schon fast gewohnt,aus einer großen Farbauswahl wählen zu können. Bei Festnetztelefonen nicht unbedingt. Das ändert jetzt jedoch Gigaset und veröffentlicht sein Flaggschiff nun in edler Optik.
AAA
Teilen (8)

Bereits Ende 2015 erschien mit dem SL450 das Gigaset-Flaggschiff unter den Festnetztelefonen. Äußerlich wurden hochwertige Materialien, wie beispielsweise ein Aluminium-Rahmen verarbeitet, um dem Telefon mit dem 2,4 Zoll großen TFT-Farbdisplay einen edlen Anstrich zu verpassen. Jetzt gibt es das Gerät mit noch stärkerer High-End-Optik.

Strahlungsarm und Strom sparend

Gigaset SL450HX
Das Gigaset SL450HX in edlem Schwarz.
In Schwarz und unter dem erweiterten Namen Gigaset SL450HX ist das Telefon nun für 139,99 Euro online erhältlich. Mit der Bleck Edition des DECT-Telefons will der Hersteller Gigaset zukünftig den Design-Faktor stärker herausstellen und so neue Interessenten ansprechen. Die technischen Features aber sind in der schwarzen Edition mit dem Rahmen aus Aluminium die gleichen geblieben.

Die Audio-Qualität beim Freisprechen soll dank des Voll-Duplex-Standards sichergestellt sein und das IP-Mobilteil, welches direkten Anschluss an den Router findet, soll ebenfalls für eine hervorragende Audio-Qualität (HD Voice) bieten. Wie auch die anderen HX-Modelle von Gigaset verrichtet das SL450HX seinen Dienst nicht nur an den Gigaset-Basen, sondern arbeitet auch mit Routern mit herkömmlichem DECT-Protokoll, wie der FRITZ!Box. Außerdem auch mit solchen, die auf den CAT-iq-Standard setzen (z.B. den aktuellen Speedport-Modellen der Telekom).

Des Weiteren sind die Modelle der SL450-Serie mit der umweltfreundlichen ECO DECT-Technologie versehen. Damit sollen bis zu 60 Prozent weniger Strom verbraucht werden und im Standby-Betrieb strahlungsfrei sein.

Wenn Sie zu dem Telefon noch auf der Suche nach einem passenden Tarif sind, finden Sie in unserem großen Tarif-Vergleich sicherlich den passenden.

Teilen (8)

Mehr zum Thema DECT